Bundesamt für Migration

Asyldestination Europa - eine Geographie der Asylbewegungen

Einladung zur Medienkonferenz in Basel Bern (ots) - Das Schweizerische Forum für Migrationsstudien (SFM), Neuch‚tel, hat mit nam-hafter Unterstützung des Bundesamtes für Flüchtlinge (BFF) eine Studie über die Flüchtlingsmigration in Europa durchgeführt: Asyldestination Europa - eine Geographie der Asylbewegungen (Seismo Verlag, Zürich, ISBN 3-908239-81-8) Gerne stellen wir Ihnen diese Studie anlässlich ihrer Präsentation in Buchform vor. Wir laden Sie deshalb ein zum Pressegespräch Dienstag, 22. Mai 2001, 10.30 bis ca. 12.00 Uhr Empfangsstelle für Asylbewerber Freiburgstrasse 50, 4057 Basel (beim Grenzübergang Weil/D) Programm: Begrüssung: Peter Gysling, Informationschef BFF Die wichtigsten Eckwerte der Studie: Denise Efionayi-Mäder, Co-Autorin der Studie, Soziologin, Projektleiterin SFM Neuch‚tel und Janine Dahinden, Co-Autorin, Ethnologin und Autorin diverser Feldstudien, Zürich Der Stellenwert der Studie innerhalb der Migrationsforschung:Sandro Cattacin, Professor und Direktor des Schweizerischen Forums für Migrationsstudien, Neuch‚tel Die Studie - mögliche Konsequenzen für die Asylpolitik in der Schweiz: Jörg Frieden, Vizedirektor und Leiter der Abteilung Finanzen und Soziales des Bundesamtes für Flüchtlinge (BFF), Bern Kurze Führung durch die Empfangsstelle für Asylbewerber des BFF, Basel: Michel Pedrett, Leiter der Empfangsstelle für Asylbewerber des BFF in Basel, Apéro Wir freuen uns auf Ihr Erscheinen und grüssen Sie - auch in Namen des Schweizerischen Forums für Migrationsstudien (SFM) - freundlich ots Originaltext: Bundesamt für Flüchtlinge BFF Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: Bundesamt für Flüchtlinge BFF Peter Gysling Informationschef Tel. +41 31 325 93 50

Das könnte Sie auch interessieren: