BAK Bundesamt für Kultur

Weltbuchtag : Bundesrat Couchepin liest in der Landesbibliothek

      Bern (ots) - Bundesrat Pascal Couchepin liest am Freitag, 22.
April, in der Schweizerischen Landesbibliothek aus seinem
derzeitigen Lieblingsbuch. Anlass ist der UNESCO Welttag des Buches.
In der Schweiz steht er dieses Jahr unter dem Motto "Politikerinnen
und Politiker lesen".

    Bern, 18. April 2005. Bundesrat Couchepin ist ein leidenschaftlicher Leser. Welches Buch empfiehlt er derzeit zur Lektüre? Seine neueste Entdeckung stellt er in der Schweizerischen Landesbibliothek vor. Die Veranstaltung „Carte blanche à Pascal Couchepin“ ist der Beitrag des Schweizer Kulturministers und der Nationalbibliothek zum diesjährigen Welttag des Buches. Was Pascal Couchepin empfiehlt, wird erst an der Veranstaltung selbst bekannt. Die einführenden Worte spricht der neue Direktor des Bundesamts für Kultur, Jean- Frédéric Jauslin. Nach der Veranstaltung wird ein kleiner Apéro offeriert.

    Die Veranstaltung ist in französischer Sprache. Sie ist öffentlich, der Eintritt ist frei. Da die Platzzahl beschränkt ist, müssen die Eintrittsbillette im Voraus reserviert werden (Tel. 031 322 89 11).

_____________________________________________________________________ ____

Carte blanche à Pascal Couchepin Freitag, 22. April 2005, 12.30 – 13.30 Uhr Schweizerische Landesbibliothek, Hallwylstrasse 15, Bern Reservationen: Tel. 031 322 89 11

    Auskünfte und Platzreservationen für die Medien:

Hans-Dieter Amstutz Leiter Marketing & Kommunikation Schweizerische Landesbibliothek Tel. 031 323 17 72 hans-dieter.amstutz@slb.admin.ch



Weitere Meldungen: BAK Bundesamt für Kultur

Das könnte Sie auch interessieren: