BAK Bundesamt für Kultur

Neuebesetzung der Stelle Tanzförderung beim Bundesamt für Kultur - Neue Mitarbeiterin im Projektteam „Tanz“

      Bern (ots) - Das Bundesamt für Kultur (BAK) hat Regula Wolf zur
Nachfolgerin von Andrew Holland gewählt. Regula Wolf wird ab 1.
September 2004 die Dossiers Tanz, Soziale Sicherheit,
Kulturwirtschaft und -statistik übernehmen. Im Rahmen des Projekts
„Tanz“, das 2002 gemeinsam von BAK und Pro Helvetia (PH) lanciert
wurde, arbeitet sie zusammen mit Murielle Perritaz, Marco Läuchli
und Andrew Holland (neu Leiter der Abteilung Tanz bei PH) im
Projektteam mit.

    Regula Wolf hat Geschichte, Germanistik und Journalismus in Lausanne und Freiburg i. Ü. studiert (Lic. phil. I). Seit Anfang 2003 arbeitet sie im Bereich der Kulturförderung im BAK.

    Wir sind überzeugt, damit eine gute Lösung für das Projekt Tanz gefunden zu haben, und freuen uns auf die Weiterführung der guten Zusammenarbeit mit den Projektpartnern.

BUNDESAMT FÜR KULTUR Kommunikation

Weitere Auskünfte erteilt: Marimée Montalbetti, Leiterin Sektion Kultur und Gesellschaft, Tel. 031 324 98 23, Natel 079 703 24 48



Weitere Meldungen: BAK Bundesamt für Kultur

Das könnte Sie auch interessieren: