BAK Bundesamt für Kultur

Veranstaltungen - DIE SCHÖNSTEN SCHWEIZER BÜCHER - SWISS DESIGN 2003 : DÉSIR DESIGN, 25. November, Mu.dac, Musée de design et d'arts appliqués contemporains, Lausanne

    Bern (ots) - DIE SCHÖNSTEN SCHWEIZER BÜCHER Führung : 25. November 2003, 18 Uhr Mit François Rappo, Grafiker und Typograf, Präsident der Jury, Dozent für visuelle Kommunikation an der ECAL, Hans-Jürg Hunziker, Typograph, und Susanne Stammbach, Typographin SWISS DESIGN 2003 : DÉSIR DESIGN Sooo rational! 25. November 2003, 19.30 Uhr Im Rahmen der « Antichambres du design », Konzept François Rappo

    DIE SCHÖNSTEN SCHWEIZER BÜCHER Der Wettbewerb 'Die schönsten Schweizer Bücher' wird alljährlich von der Sektion Kunst und Design des Bundesamtes für Kultur durchgeführt. Die siebenköpfige Jury hat dieses Jahr 33 der 275 Wettbewerbsbeiträge prämiert. Am 25. November, 18 Uhr findet im Mu.dac eine öffentliche Führung durch die Ausstellung « Die schönsten Schweizer Bücher » statt, mit François Rappo, Grafiker und Typograf, Präsident der Jury, Dozent für visuelle Kommunikation an der ECAL, Hans-Jürg Hunziker, Typograf, und Susanne Stammbach, Typographin.

SWISS DESIGN 2003 : DÉSIR DESIGN Das Bundesamt für Kultur präsentiert im mu.dac (Musée de design et d’arts appliqués contemporains) in Lausanne die Arbeiten der Gewinnerinnen und Gewinner des Eidgenössischen Wettbewerbs für Design 2003. Die Ausstellung soll Einblick gewähren in das aktuelle Schweizer Designschaffen in den Bereichen Grafik, Textil- und Modedesign, Fotografie, Industrial Design und Bühnenbild. Im Rahmen der Ausstellung empfängt das Mu.dac die « Antichambres » des Design, eine Gelegenheit in einem lockeren Rahmen verschiedene Aspekte des Designschaffens in der Schweiz zu diskutieren. Am 25. November, 19Uhr30,  Sooo rational !, ein Antichambre, das dem Grafikdesign gewidmet ist, Konzept François Rappo

Weitere Informationen : Bundesamt für Kultur, Sektion Kunst & Design, Die schönsten Schweizer Bücher, Mirjam Fischer, T 031 322 26 99,  E mirjam.fischer@bak.admin.ch SWISS DESIGN : DÉSIR DESIGN, Ausstellung, Stéphanie Bédat : 021 315 25 30 Bundesamt für Kultur, Sektion Kunst&Design, Leiterin Dienst design, Patrizia Crivelli, T 031 322 92 77, E patrizia.crivelli@bak.admin.ch

Mu.dac, Musée de design et d’arts appliqués contemporains, Place de la Cathédrale 6, 1005 Lausanne, 22. Oktober 2003 – 15. Februar 2004, Mi - So 11 – 18Uhr, Di 11 – 21Uhr, Mo geschlossen 24.12.03: 11 – 16Uhr 25.12.03: geschlossen 31.12.03: 11 – 16Uhr 01.01.04: geschlossen



Weitere Meldungen: BAK Bundesamt für Kultur

Das könnte Sie auch interessieren: