BAK Bundesamt für Kultur

Ausstellung « Von Tür zu Tür » in der Schweizerischen Landesbibliothek, Bern

      Bern (ots) - Das Eidgenössische Archiv für Denkmalpflege EAD zeigt
vom 13. Juni bis zum 9. August 2003 in der Schweizerischen
Landesbibliothek die Ausstellung « Von Tür zu Tür ». Die Ausstellung
ermöglicht einen ungewohnten Blick auf die Bestände des Archivs. 117
originale Tafeln mit Türfotografien, die nach 1906 für die
Publikation «Das Bürgerhaus in der Schweiz» erstellt wurden, stehen
einer Videoinstallation answer the door von Frantiek Klossner
gegenüber: 30 ausgewählte Bürgerhaustüren wurden in ihrem heutigen
Umfeld neu aufgenommen und in Form einer interaktiven Installation
inszeniert. Die BesucherInnen können über ein Mikrophon anklopfen,
eine Türe öffnet sich, eine gespielte Szene läuft ab. In der
Gegenüberstellung von fotografischem Dokument und interaktivem Video
vermittelt die Ausstellung ein prägnantes, atmosphärisches Bild der
schweizerischen Denkmalpflege an der Schnittstelle zwischen
Vergangenheit und Zukunft.

    Die einzigartige Sammlung des EAD umfasst Originaldokumente wie Restaurierungsberichte, Pläne, Fotografien und Schriftwechsel zur Bau- und Siedlungsgeschichte der Schweiz. Die Dokumente geben Auskunft über Art und Umfang restauratorischer Massnahmen an denkmalgeschützten Objekten bis zur Entwicklung der Ortsbilder in den vergangenen 110 Jahren. Im Laufe der Jahre übernahm das EAD zudem 65 Sammlungen und Nachlässe von hohem denkmalpflege- und fotohistorischen Wert. Damit dokumentiert das Archiv nicht nur die bewegte Geschichte der schweizerischen Denkmalpflege, Archäologie und Kunstgeschichte, sondern auch den Wandel von Kultur und Gesellschaft. Mit dieser breiten Basis dient die Sammlung des EAD als unverzichtbare Quelle für Wissenschaft und Forschung, aber auch für private Interessierte.

    Die Vernissage zur Ausstellung findet am 12. Juni 2003 ab 18 Uhr in den Räumen der Schweizerischen Landesbibliothek, Hallwylstrasse 15, 3003 Bern statt.



Weitere Meldungen: BAK Bundesamt für Kultur

Das könnte Sie auch interessieren: