BAK Bundesamt für Kultur

PROJEKTBEITRÄGE DESIGN 2002

Bern (ots) - Das Bundesamt für Kultur vergibt jährlich Projektbeiträge im Bereich Design in der Höhe von 5'000 bis 25'000 Franken. Designerinnen und Designer sowie Einzelpersonen und Institutionen, die in der Vermittlung von Design tätig sind, können ans Bundesamt für Kultur Beitragsgesuche richten, die ihnen die Realisierung grösserer Projekte ermöglichen. Die eingereichten Projekte müssen einen gesamtschweizerischen Charakter haben und im gesamten In- und eventuell auch im Ausland auf ein nachhaltiges Interesse stossen. Der Inhalt der Projekte hat sich mit Fragen des zeitgenössischen Designs auseinander zu setzen. Es können auch geplante Ausstellungen, die Aspekte des aktuellen Designschaffens in der Schweiz thematisieren, mit Projektbeiträgen unterstützt werden. Die Projekte werden von der Eidgenössischen Designkommission begutachtet. Ein Gesuch um einen Projektbeitrag muss eine exakte Erläuterung des Projekts, eine Anzahl von Aufnahmen und Skizzen, eine Kostenaufstellung, einen Finanzierungsplan sowie ein Dossier zum bisherigen Schaffen enthalten. Pro Person bzw. Gruppe darf nur ein Gesuch eingereicht werden. Eine gleichzeitige Bewerbung als Einzelperson sowie als Mitglied einer Gruppe ist nicht möglich. Die Gesuchsformulare sind zu beziehen beim: Bundesamt für Kultur Dienst Design Hallwylstrasse 15 3003 Bern mailto: swissdesign@bak.admin.ch Telefon +41/31/322'92'67. Einsendeschluss der Gesuche ist der 31. August 2002. Nicht berücksichtigt werden: Projekte, die vor dem 30. September des laufenden Jahres zur Ausführung gelangen. ots Originaltext: BUNDESAMT FÜR KULTUR Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: BUNDESAMT FÜR KULTUR Kommunikation

Das könnte Sie auch interessieren: