BAK Bundesamt für Kultur

Schönste Bücher aus aller Welt 2002 - Internationaler Wettbewerb

    Bern (ots) - Die schönsten Schweizer Bücher des Jahrgangs 2001 wurden Mitte Februar wie jedes Jahr am internationalen Gestaltungswettbewerb «Schönste Bücher aus aller Welt» in Leipzig vorgestellt, wo der Schweizer Beitrag, «Die Lichtung» von Rolf Schroeter, eine Ehrenurkunde erhielt. Eine unabhängige, international besetzte Jury begutachtete in Leipzig 749 Bücher aus 31 Ländern. Die Publikationen wurden zuvor schon in nationalen Wettbewerben ausgezeichnet oder von Fachgremien im jeweiligen Herkunftsland ausgewählt. Zu vergeben waren: die «Goldene Letter», eine Goldmedaille, zwei Silbermedaillen, fünf  Bronzemedaillen und fünf Ehrendiplome.

    Die Schweiz wurde dieses Jahr für den folgenden Titel mit einer Ehrenurkunde ausgezeichnet:

    Rolf Schroeter. Die Lichtung     Druck: Lichtdruck AG, Dielsdorf     Gestaltung: Weiersmüller, Bosshard, Grüninger, Zürich     Verlag: Verlag Niggli AG, Sulgen

    «Die schönsten Schweizer Bücher» werden vom 21. bis 24. März an der Leipziger Buchmesse gezeigt. Dort findet am 23. März 2001 um 16.00 auf dem neuen Messegelände, Stand M 600 Halle 3, auch die offizielle Preisverleihung statt.

ots Originaltext: BAK
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
BUNDESAMT FÜR KULTUR
Kommunikation
Mirjam Fischer
Dienst Design im Bundesamt für Kultur
Tel. +41/31/322'26'99
Fax. +41/31/322'78'34
E-Mail: mirjam.fischer@bak.admin.ch



Weitere Meldungen: BAK Bundesamt für Kultur

Das könnte Sie auch interessieren: