Surplex

Surplex wird Partner von Covisint im Bereich der Industriegütervermarktung

Die Automobilbranche verstärkt ihre e-business Aktivitäten im Industriegütermanagement Berlin (ots) - Surplex, Europas führender Anbieter von Lösungen zur Vermarktung von Gebrauchtmaschinen, hat heute eine Partnerschaft mit Covisint bekannt gegeben. Durch diese Partnerschaft mit Surplex erweitert Covisint seine Asset Management Technologie. Die europäischen Kunden von Covisint erhalten dadurch Zugang zu umfassenden Lösungen zur unternehmensinternen und externen Vermarktung von Industriegütern. "Die Partnerschaft mit Surplex ermöglicht unseren europäischen Kunden höhere Gewinne durch signifikante Effizienzsteigerungen bei der internen Wiederverwertung und dem Verkauf ihrer überschüssigen Güter," sagt Lars Olrik, Managing Director, Covisint Europa. "Unsere Kunden haben von nun an direkten Zugang zu den den umfassenden Lösungen zur Vermarktung von Gebrauchtmaschinen, die Surplex anbietet." Surplex und Covisint haben Methoden entwickelt, durch die Unternehmen Neuinvestitionen in beträchtlichem Umfang einsparen können. Dies geschieht durch den Wiedereinsatz von Maschinen und Anlagen, die innerhalb eines Unternehmens verfügbar sind. Industriegüter, die im Unternehmen nicht weiter benötigt werden, können anschliessend über zahlreiche internationale Vertriebskanäle extern vermarktet werden. So können höchstmögliche Preise für ihre überschüssigen Güter erzielt werden. Darüberhinaus bietet Surplex Serviceleistungen an, durch die unter anderem Finanzierung, Transport, Bewertung und Montage von Maschinen gewährleistet werden können. Bruno Schick, Vorstandssprecher von Surplex, unterstreicht: "Die Kunden von Covisint werden von der umfassenden Erfahrung von Surplex bei der Vermarktung von inaktiven Investitionsgütern sowie der europaweiten Präsenz erheblich profitieren. Sie erhalten über Surplex Zugang zu mehr als 10,000 registrierten Nutzern, die von unseren 10 Büros in ganz Europa intensiv betreut werden. Surplex verbindet die über das Internet ablaufenden Vermarktungsaktivitäten mit bewährten Offline-Instrumenten des Marketing. Über Covisint: Covisint, LLC ist eine globale, unabhängige Internet-Einkaufsplattform, die die Automobilindustrie mit führenden Tools in den Bereichen kooperative Produktentwicklung, Beschaffung und Supply Chain beliefert. Diese Tools erlauben den Kunden eine Senkung ihrer Kosten sowie eine effizientere Gestaltung ihrer Prozesse. Covisint wurde von DaimlerChrysler, Ford, General Motors, Nissan, Renault, Commerce One und Oracle entwickelt. Die Hauptverwaltung von Covisint befindet sich momentan in Southfield (Michigan, USA), ferner wurden Niederlassungen in Amsterdam und Tokio eröffnet. Weitere Informationen zu Covisint unter: www.covisint.com. Über Surplex Surplex ist Europas führender Anbieter von Lösungen zur Vermarktung von Indutriegütern. Durch Surplex können Unternehmen und Händler gebrauchte Maschinen und Anlagen noch effektiver kaufen und verkaufen. Dabei bietet Surplex seinen Kunden Komplettlösungen für die Abwicklung an und betreibt die führende europäische Internet-Plattform für Industriegüter. Surplex wurde 1999 mit Hilfe führender privater Investoren, Venture Capitalists und Industrieunternehmen gegründet. In seinen Finanzierungsrunden erhielt das Unternehmen von Carlyle Internet Partners Europe, b-business Partners, (ein neues Venture capital Unternehmen von Investor AB, ABB, Atlas Copco, Sandvik, SKF, und anderen) GRP, Henkel und Viventures knapp 50 Mio. Euro. Weitere Informationen zu Surplex unter: www.surplex.com. ots Originaltext: Surplex AG Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: Bruno Schick CEO Surplex AG Tel. +49 30 726204 100 E-Mail: bruno.schick@surplex.com Thomas Hill Covisint Tel. +1 248 926 6998 E-Mail: thomas@nrwpr.com

Das könnte Sie auch interessieren: