BKW Energie AG

Tag der offenen Tür Einweihung des BKW Bildungszentrums Energie in Kallnach

Das Schulungszentrum Kallnach, bekannt als Ausbildungszentrum für Netzelektriker, ist seit Jahren auch Bildungsort und Kompetenzzentrum mit nationaler Ausstrahlung für Energie- und Berufsfachleute aller Stufen. Neu steht das Schulungszentrum unter dem Namen «BKW Bildungszentrum Energie» mit erweiterten Räumlichkeiten allen Branchen und ...

Bern (ots) - Das Schulungszentrum Kallnach, bekannt als Ausbildungszentrum für Netzelektriker, ist seit Jahren auch Bildungsort und Kompetenzzentrum mit nationaler Ausstrahlung für Energie- und Berufsfachleute aller Stufen. Neu steht das Schulungszentrum unter dem Namen «BKW Bildungszentrum Energie» mit erweiterten Räumlichkeiten allen Branchen und Organisationen offen.

Das Schulungszentrum Kallnach blickt auf eine über 30-jährige Geschichte zurück. Während dieser Zeit hat sich nicht nur in der BKW selbst sondern auch in der ganzen Energiebranche und im Bildungswesen viel verändert. Die Aufgaben und Themen sind breiter geworden und mit ihnen auch der Bedarf an entsprechender Aus- und Weiterbildung - und an Platz. Mittlerweile veranstaltet die BKW jährlich über 300 Kurstage, wobei der Schwerpunkt nach wie vor bei der Ausbildung der Netzelektriker liegt. Aufgrund der wachsenden Nachfrage wurde das Schulungszentrum Kallnach nach 1999 und 2011 dieses Jahr zum dritten Mal erweitert. Mit dem jüngsten Umbau geht die BKW noch einen Schritt weiter. Das Zentrum, das neu den Namen «BKW Bildungszentrum Energie» trägt, steht künftig auch Organisationen offen, die sich nicht oder nur am Rande mit dem Thema Energie befassen. Die erweiterten Räumlichkeiten bieten vielfältige Möglichkeiten, sei es für Informationsveranstaltungen, Schulungen oder Workshops. Am Samstag, 5. November, von 10-16 Uhr, werden die neuen Räumlichkeiten an der Römerstrasse 34 in Kallnach feierlich eingeweiht und der Öffentlichkeit vorgestellt. Dabei werden Führungen und Präsentationen der lernenden Netzelektriker angeboten. Der offizielle Einweihungsakt findet um 11 Uhr in Anwesenheit von Christophe Bossel, Mitglied der Konzernleitung der BKW und Leiter Netze sowie Rudolf Schneider, Leiter Sicherheit und Schulung Netze, statt.

Kontakt:

Gilles Seuret
medien@bkw.ch
058 477 51 07



Weitere Meldungen: BKW Energie AG

Das könnte Sie auch interessieren: