BKW Energie AG

Kernkraftwerk Mühleberg
Jahresrevision 2016 abgeschlossen - KKM produziert wieder Strom

Das KKM hat nach der Jahresrevision die Stromproduktion wieder aufgenommen.

Bern (ots) - Das KKM hat nach der Jahresrevision die Stromproduktion wieder aufgenommen. Das Eidgenössische Nuklearsicherheitsinspektorat ENSI hat dem Wiederanfahren zugestimmt. Die Revisionsarbeiten waren seit dem 13. August 2016 im Gang. Über 600 zusätzliche Fachkräfte haben die KKM-Mitarbeitenden dabei unterstützt.

Alle Arbeiten verliefen erfolgreich. Wie geplant wurden 32 der 240 Brennelemente ausgetauscht sowie umfangreiche präventive Instandhaltungsarbeiten und Prüfungen an Komponenten und Systemen durchgeführt. Das ENSI führte zudem zahlreiche Inspektionen durch.

Betreffend Kernmantel werden die vom ENSI festgelegten Grenzwerte, die das KKM für einen sicheren Betrieb einzuhalten hat, weiterhin mit grosser Marge unterschritten. Die diesjährige Prüfung zeigt keine Veränderung gegenüber den vorjährigen Resultaten. Weiterführende Informationen zum Kernmantel und den Untersuchungsergebnissen finden Sie hier: www.bkw.ch/kernmantel.

Nebst Prüfung und Bewertung des Kernmantels wurden zwei weitere ENSI-Forderungen erfüllt: Eine Schutzfunktion gegen interne Überflutung im Reaktorgebäude wurde erweitert und eine zusätzliche Möglichkeit, Wasser zur Notkühlung in den Reaktor einzuspeisen, nachgerüstet. Das ENSI hatte diese Forderungen im Dezember 2015 im Hinblick auf den Weiterbetrieb bis Ende 2019 verfügt. Mit dem Abschluss der Revision beginnt der 44. Betriebszyklus des KKM.

Weitere Informationen zu den Nachrüstungen finden Sie hier: www.bkw.ch/kernkraft http://www.bkw.ch/de/ueber-bkw/unsere-infrastruktur/kernkraftwerk-muehleberg/#c1934 und blog.bkw.ch http://wp.me/p5sggb-1Vq

Kontakt:

Sabrina Schellenberg
medien@bkw.ch
058 477 51 07



Weitere Meldungen: BKW Energie AG

Das könnte Sie auch interessieren: