BKW Energie AG

Mehrheitsbeteiligung an der Wind Energy Trading WET AG
Die BKW stärkt den Handel mit erneuerbaren Energien

Die BKW übernimmt die Mehrheit der Wind Energy Trading WET AG (WET). Das Unternehmen aus Lausanne ist in der Direktvermarktung von Strom aus erneuerbaren Energien tätig.

Bern (ots) - Bern, 26. August 2016

Die BKW übernimmt die Mehrheit der Wind Energy Trading WET AG (WET). Das Unternehmen aus Lausanne ist in der Direktvermarktung von Strom aus erneuerbaren Energien tätig. Mit dem starken Ausbau der Erzeugungskapazitäten in diesem Bereich und deren zunehmender Einbindung in den Energiemarkt kommt der Direktvermarktung eine immer bedeutendere Rolle zu. Durch die Beteiligung an der WET stärkt die BKW ihre Position im Handel mit erneuerbaren Energien.

Der Energiemarkt befindet sich im Wandel, die dezentrale und erneuerbare Energieerzeugung nimmt laufend zu. Wurde diese Energie ursprünglich von den Übertragungsnetzbetreibern vermarktet, werden die neuen erneuerbaren Energien heute immer stärker in den Markt eingebunden. Bei der Direktvermarktung verkauft der Produzent seinen Strom an Händler, welche den Verkauf am Grosshandelsmarkt übernehmen. Im Intraday-Handel, bei dem der Strom für den laufenden Tag gehandelt wird, geschieht dies in 15-Minuten-Schritten. Das optimale Positionsmanagement erfordert daher ein hohes Mass an Marktverständnis und moderner Handelstechnologie.

Die WET hat sich auf das Positionsmanagement von dezentraler Energieerzeugung spezialisiert. Das Unternehmen wurde 2012 gegründet und erbringt seither Dienstleistungen für ein stetig wachsendes Portfolio an Wind- und Solarparks, welches in Deutschland und Österreich mittlerweile rund 3'500 Megawatt umfasst. Das entspricht knapp 10 Prozent des gesamten deutschen Onshore-Windkraftparks. Ab nächstem Jahr wird das Unternehmen auch in Frankreich aktiv, wo 2017 die Direktvermarktung beginnt.

«Die WET ergänzt unsere bestehenden Handelskompetenzen, sodass wir auf dem Wachstumsmarkt der Direktvermarktung in Zukunft optimal aufgestellt sind», so Urs Springer, Leiter Trading & Origination bei der BKW. Co-Geschäftsführer Julian Göhler von der WET zeigt sich ebenfalls erfreut: «Mit der BKW verfügen wir über eine starke Partnerin, die uns erlaubt, unser Wachstum erfolgreich und zügig weiter voranzutreiben».

Die WET wird weiterhin als unabhängiges Unternehmen von den beiden bisherigen Co-Geschäftsführern geleitet.

BKW

Die BKW Gruppe ist ein international tätiges Energie- und Infrastrukturunternehmen mit Sitz in Bern. Sie beschäftigt rund 4'500 Mitarbeitende. Dank der vielfältigen Kompetenzen, die sie unter einem Dach vereint, bietet sie ihren Kundinnen und Kunden umfassende und massgeschneiderte Dienstleistungen an. Sie plant, baut und betreibt Energieproduktions- und Versorgungs-infrastrukturen für Unternehmen, Private und die öffentliche Hand. Die BKW Gruppe bietet eine breite Palette an Dienstleistungen an - von Bautechnologien über Infrastrukturtechnik bis hin zu digitalen Geschäftsmodellen für erneuerbare Energien sowie klassische Multiutility-Infrastruktur-dienstleistungen.

Die Namenaktien der BKW AG sind an der Schweizer Börse SIX Swiss Exchange sowie an der BX Berne eXchange kotiert.

WET

Die Wind Energy Trading WET AG bietet als Plattform für Stadtwerke und Stromhandelsunternehmen 24/7 Intraday-Dienstleitungen am Strommarkt an. Kerngeschäft ist das Positionsmanagement von erneuerbaren Energien für Direktvermarkter. Ein erfahrenes Handelsteam, dynamische IT-Infrastruktur und optimierte Handelsstrategien ermöglichen der WET eine wirtschaftliche Integration von Wind- und Solarstrom in den deutschen Strommarkt. Dadurch bietet das Unternehmen seinen Kunden ein sehr wirtschaftliches Strommanagement und massgeschneiderte Intraday-Dienstleistungen. http://www.wet-ag.ch/

Kontakt:

Sabrina Schellenberg
medien@bkw.ch
058 477 51 07



Weitere Meldungen: BKW Energie AG

Das könnte Sie auch interessieren: