BKW Energie AG

Teilerneuerung Wasserkraftwerk Martina: BKW Engineering erhält Millionenauftrag von der Engadiner Kraftwerke AG

Teilerneuerung Wasserkraftwerk Martina: BKW Engineering erhält Millionenauftrag von der Engadiner Kraftwerke AG
BKW Engineering hat von der Engadiner Kraftwerke AG den Auftrag zur Teilerneuerung des Wasserkraftwerks Martina erhalten.

Bern (ots) - BKW Engineering hat von der Engadiner Kraftwerke AG den Auftrag zur Teilerneuerung eines ihrer Wasserkraftwerke erhalten. Zur ARGE gehören BKW Engineering und das Schaffhauser Leittechnik-Unternehmen ESATEC AG. Das Auftragsvolumen beträgt rund 4 Mio. Franken, die Arbeiten werden bis Mitte 2018 ausgeführt.

Die Engadiner Kraftwerke AG (EKW) beabsichtigt, am Kraftwerk Martina eine umfangreiche Erneuerung durchzuführen. Diese Erneuerung soll einen sicheren und wirtschaftlichen Kraftwerksbetrieb für die nächsten 25 bis 30 Jahre, bis zur nächsten Grossrevision, gewährleisten. Das Kraftwerk Martina ist seit 1994 in Betrieb. Es befindet sich wenige Meter von der österreichischen Grenze entfernt im Berginnern und nutzt das Wasser des Inns für die jährliche Energieproduktion von 290 GWh.

Die Teilerneuerung sieht zwei Zeitfenster von Januar bis Mai in den Jahren 2017 und 2018 vor. Neben der Revision der beiden Turbinen und Drosselklappen sowie der Generatoren und weiterer Teile der Anlage werden die gesamte Prozessleittechnik und Teile der Gebäudetechnik ausgetauscht. Ausserdem werden neue Sensoren und eine neue Erregung eingebaut.

Als einzige der Bewerberinnen im Ausschreibungsprozess konnte die BKW neben ihren Kompetenzen im Engineering auch ihre Erfahrungen als Kraftwerksbetreiberin ins Feld führen. Damit kann sie auf die spezifischen Bedürfnisse der EKW eingehen. In den letzten Jahren hat die BKW an zahlreichen eigenen Kraftwerken Teilerneuerungen geplant und durchgeführt. Dank diesen Erfahrungen ist sie in der Lage, die Revisionen und Umbauten der beiden Maschinengruppen beim KW Martina in den vorgegebenen Zeitfenstern durchzuführen.

BKW Engineering bietet in den Bereichen Energie, Infrastruktur und Umwelt ihre Dienstleistungen an. Sie reichen von der Machbarkeitsstudie über die Gesamtplanung bis zur Errichtung neuer Anlagen. Auch die Optimierung des Anlagenbetriebs und Instandsetzung von bestehenden Kraftwerken mit Revision oder Austausch aller Komponenten gehören zum Dienstleistungs-Portfolio. http://www.bkw.ch/unternehmen/engineering-services/

Kontakt:

Sabrina Schellenberg
medien@bkw.ch
+41 58 477 51 07


Weitere Meldungen: BKW Energie AG

Das könnte Sie auch interessieren: