BKW Energie AG

Übernahme Aicher, De Martin, Zweng AG
BKW stärkt Gebäudetechnik-Planung

Belegschaft ADZ

Bern (ots) - Die BKW hat mit der Aicher, De Martin, Zweng AG (ADZ) ein führendes Gebäudetechnik-Planungsbüro erworben. Damit baut sie in diesem Bereich ihre Präsenz in der ganzen Deutschschweiz aus. Mit der ADZ und der Firma ahochn in ihrem Portfolio gehört die BKW nun zu den grössten Planungsbüros in der Schweizer Gebäudetechnik-Branche.

Die BKW will ihren Kunden umfassende und ganzheitliche Lösungen anbieten. Deshalb treibt sie den Ausbau der Gebäudetechnik-Planung konsequent weiter voran. Die Übernahme der ADZ leistet dazu einen wesentlichen Beitrag. Das Unternehmen ist in der Planung von Heizungs-, Lüftungs-, Klima- und Kälteanlagen (HLK) tätig, ebenso wie in den Bereichen Gebäudeautomation, Laborplanung, Energie und Nachhaltigkeit sowie im anlagetechnischen Brandschutz.

Das Planungsbüro mit Standorten in Luzern, Basel und Zürich bearbeitet anspruchsvolle Gebäudetechnik-Projekte in der ganzen Deutschschweiz. So hat die ADZ beispielsweise die gesamte HLK-Technik und die Gebäudeautomation für die Swissporarena in Luzern geplant und für dieses Projekt auch die Gebäudetechnik-Koordination übernommen. Ebenso war das Unternehmen mit der Planung im Bereich HLK und der Gebäudetechnik-Koordination für das Zürcher Einkaufszentrum Sihlcity beauftragt.

Über vier Jahrzehnte hat sich ADZ ein umfassendes Know-how in der Gebäudetechnik-Planung aufgebaut. Sie beschäftigt heute an ihrem Hauptsitz in Luzern sowie an den Zweigniederlassungen in Basel und Zürich insgesamt 60 Mitarbeitende. In den letzten Jahren erzielte das Unternehmen jeweils einen Jahresumsatz im tieferen zweistelligen Millionenbereich. Die inhabergeführte ADZ wird auch künftig als eigenständiger Betrieb weitergeführt.

Michael De Martin, Verwaltungsratspräsident der ADZ, sagt zur Aufnahme in die BKW Gruppe: «Die Einbettung in eine grössere Struktur gibt uns einerseits zusätzliche Sicherheit, andererseits aber auch die Chance, uns ständig weiterzuentwickeln.» Auch Renato Sturani, Mitglied der Konzernleitung der BKW, freut sich: «Mit ihren Kompetenzen und Tätigkeitsfeldern ergänzt die ADZ unsere BKW Familie und das bereits breite ahochn Portfolio in der Gebäudetechnik-Planung optimal. Als BKW verfügen wir damit über ein weitreichendes Dienstleistungsangebot in diesem wichtigen Bereich.»

BKW

Die BKW Gruppe ist ein international tätiges Energie- und Infrastrukturunternehmen mit Sitz in Bern. Sie beschäftigt über 4'000 Mitarbeitende. Dank der vielfältigen Kompetenzen, die sie unter einem Dach vereint, bietet sie ihren Kundinnen und Kunden umfassende und massgeschneiderte Dienstleistungen an. Sie plant, baut und betreibt Energieproduktions- und Versorgungsinfrastrukturen für Unternehmen, Private und die öffentliche Hand. Die BKW Gruppe bietet eine breite Palette an Dienstleistungen an - von Bautechnologien über Infrastrukturtechnik bis hin zu digitalen Geschäftsmodellen für erneuerbare Energien sowie klassische Multiutility-Infrastrukturdienstleistungen.

Die Namenaktien der BKW AG sind an der Schweizer Börse SIX Swiss Exchange sowie an der BX Berne eXchange kotiert.

ADZ

Die Aicher, De Martin, Zweng AG (ADZ) bearbeitet anspruchsvolle Gebäudetechnik-Projekte in der gesamten Deutschchweiz. Kernkompetenz ist die Planung von Heizungs-, Lüftungs-, Klima- und Kälteanlagen, Gebäudeautomation, Laborplanung, Energie und Nachhaltigkeit sowie der anlagetechnische Brandschutz. In Zusammenarbeit mit Partnern deckt ADZ den gesamten Bereich der Gebäudetechnik ab. Den Kunden steht ein Dienstleistungsunternehmen mit modernster Infrastruktur zur Verfügung. Das kompetente Planungsteam verfügt über das notwendige Know-how, um wirtschaftliche, umweltgerechte und auf die Bedürfnisse des Bauherrn optimal abgestimmte Anlagen zu konzipieren.

Kontakt:

Sabrina Schellenberg
medien@bkw.ch
058 477 51 07



Weitere Meldungen: BKW Energie AG

Das könnte Sie auch interessieren: