BKW Energie AG

BKW AG: Veränderungen im Verwaltungsrat der BKW

BKW AG: Veränderungen im Verwaltungsrat der BKW
BKW Hauptsitz

Bern (ots) - Auf die kommende Generalversammlung treten Vizepräsident Kurt Rohrbach und Dominique Gachoud als Verwaltungsräte der BKW AG zurück. Der Kanton Bern hat sich ausserdem entschieden, nur noch eine Vertreterin in den Verwaltungsrat zu delegieren, weshalb Regierungsrätin Beatrice Simon-Jungi künftig ebenfalls nicht mehr dem Verwaltungsrat angehören wird. Als Nachfolger für Dominique Gachoud hat die BKW Aktionärin Groupe E SA Paul-Albert Nobs nominiert.

Der frühere CEO Kurt Rohrbach ist seit 2012 Mitglied und Vizepräsident des Verwaltungsrats. Auf die kommende Generalversammlung tritt er zurück.

Groupe E Generaldirektor Dominique Gachoud ist seit 2015 Mitglied im Verwaltungsrat. Er wird nicht zur Wiederwahl antreten. Als Nachfolger schlägt die Groupe E Paul-Albert Nobs vor. Der diplomierte Elektroingenieur EPFL ist seit 1995 Generaldirektor der Cremo AG und seit 2011 Verwaltungsrat der Groupe E.

Die Bernische Regierungsrätin Beatrice Simon-Jungi vertritt seit ihrem Amtsantritt als Finanzdirektorin im Juni 2010 den Kanton Bern im Verwaltungsrat der BKW. Neu wird der Kanton Bern nur noch eine Vertreterin in den Verwaltungsrat der BKW delegieren.

Der Verwaltungsrat dankt Kurt Rohrbach für die wertvollen und langjährigen Dienste, die er für die BKW erbracht hat. Auch Beatrice Simon-Jungi und Dominique Gachoud dankt der Verwaltungsrat für den Einsatz, den sie für die BKW geleistet haben.

Die Wahl der Mitglieder des Verwaltungsrats erfolgt an der nächsten ordentlichen Generalversammlung der BKW AG durch die Aktionäre. Die Generalversammlung findet am 13. Mai 2016 in Bern statt.

Kontakt:

Sabrina Schellenberg
+41 58 477 51 07
medien@bkw.ch

Weitere Meldungen: BKW Energie AG

Das könnte Sie auch interessieren: