BKW Energie AG

Baubeginn für das Wasserkraftwerk Spiggebach im Kiental

Baubeginn für das Wasserkraftwerk Spiggebach im Kiental
Mitglieder der Baukommission beim Spatenstich. Vlnr: hans Ueli Mürner, (Gde Reichenbach) Manuel Fischer (BKW), Alexander Andreaus (BKW), hans Bodenmann (BKW), Hermann Mumprecht (Burgergemeinde Bern), Bruno Riedo (Burgergemeinde Bern)

Bern (ots) - Die BKW, die Burgergemeinde Bern und die Gemeinde Reichenbach i. K. bauen im hinteren Kiental das Wasserkraftwerk Spiggebach. Verlaufen die Arbeiten planmässig, wird das Kraftwerk im Sommer 2017 seinen Betrieb aufnehmen.

Das Kraftwerk nutzt das 226 Meter hohe Gefälle des Spiggebachs für die Stromproduktion. Das Wasser wird dabei von der Wasserfassung über eine Druckleitung, die zu einem grossen Teil in einem begehbaren, 575 Meter langen Stollen verläuft, zur Zentrale geleitet, wo es turbiniert wird. Anschliessend wird das Wasser in den Spiggebach zurück gegeben. Die installierte Leistung der Anlage beträgt 2.75 Megawatt und wird voraussichtlich eine jährliche Gesamtproduktion von 10.5 Gigawattstunden aufweisen. Dies entspricht dem Strombedarf von rund 2'200 Haushalten. Die Investitionskosten belaufen sich auf rund 19.3 Mio. Franken.

Kontakt:

Tobias Fässler
medien@bkw.ch
058 477 51 07


Weitere Meldungen: BKW Energie AG

Das könnte Sie auch interessieren: