BKW Energie AG

BKW übernimmt Solare Datensysteme GmbH (SDS)/ BKW und Marktführerin im Photovoltaik-Monitoring gehen gemeinsame Wege

Bern (ots) - Mit der Akquisition der Solare Datensysteme GmbH stärkt die BKW ihre Position im Photovoltaik-Dienstleistungsgeschäft. Sie reagiert damit auf das wachsende Kundenbedürfnis, Energie selber zu produzieren und deren Verbrauch intelligent zu steuern.

Die Solare Datensysteme GmbH (SDS) mit Sitz im schwäbischen Geislingen-Binsdorf beschäftigt 84 Mitarbeitende und ist Marktführerin im Bereich des Monitorings von Photovoltaik-Anlagen. Sie entwickelt und vertreibt seit 2005 die Solar-Log[TM] Monitoring-Geräte. Diese liefern nicht nur die für einen zuverlässigen Betrieb der PV-Anlagen wichtigen Daten, sondern optimieren auch den Eigenverbrauch. Die SDS überwacht mit ihren Portallösungen für ihre Kunden über 230'000 PV-Anlagen mit einer installierten Leistung von insgesamt 9.9 GWp, was rund einem Viertel der gesamten installierten Photovoltaikleistung Deutschlands entspricht. Aktuell sind 70% der bestehenden Kunden in Deutschland und 90% in Europa ansässig.

Die Akquisition der SDS ist ein weiterer Schritt der BKW in der Umsetzung ihrer Strategie, führende Anbieterin von Energiegesamtlösungen zu werden. Sie ergänzt und vertieft ihre Kompetenzen im Bereich der Energieeffizienz und baut ihr Know-how im Zukunftsmarkt der PV-Überwachung und der Eigenverbrauchsoptimierung aus. Durch den Zusammenschluss entstehen für beide Firmen interessante Synergien. Sie sehen ein grosses Potential in der direkten Vermarktung des Solarstroms der über 200'000 europäischen Kunden der SDS. Weiter werden die BKW und die SDS gemeinsam innovative Lösungen in den Bereichen Gebäudetechnik und Eigenverbrauchsoptimierung vorantreiben. Im Besonderen schafft diese neue Partnerschaft ideale Voraussetzungen für eine intensive Zusammenarbeit, um in Zukunft gemeinsam Lösungen und Produkte für das Energiemanagement zu entwickeln, die europaweit und sogar weltweit vermarktet werden können. So sind beispielsweise Synergien mit der Beteiligung der BKW an der Firma Ampard denkbar.

«Wir freuen uns sehr, mit der BKW eine starke Partnerin gewonnen zu haben, die uns auch kulturell und räumlich nahe steht», führt Frank Schlichting, CEO von Solare Datensysteme, aus. «Und unser wichtiges Alleinstellungsmerkmal der Herstellerunabhängigkeit bleibt so auch weiter bestehen.» Suzanne Thoma, CEO der BKW, unterstreicht die Wichtigkeit der Akquisition: «Die BKW freut sich auf die spannende und zukunftsweisende Zusammenarbeit mit ihrer neuen Tochtergesellschaft, und heisst alle Mitarbeitenden der SDS herzlich willkommen in der BKW Familie».

Über die Höhe der Transaktion haben die beiden Parteien Stillschweigen vereinbart. Der Vollzug der Akquisition wird im September erwartet. Weitere Informationen: www.bkw.ch/sds

BKW

Die BKW AG ist ein international tätiges Energie- und Infrastrukturunternehmen mit Sitz in Bern. Sie beschäftigt derzeit mit ihren Tochtergesellschaften knapp 4000 Mitarbeitende. Dank der vielfältigen Kompetenzen, welche die BKW unter einem Dach vereint, kann sie ihren Kundinnen und Kunden umfassende und massgeschneiderte Energiedienstleistungen anbieten. Die BKW plant, baut und betreibt Energieproduktions- und Versorgungsinfrastrukturen für Unternehmen, Private und die öffentliche Hand. Mit ihrem Verteilnetz - dem grössten der Schweiz - versorgt die BKW eine Million Menschen rund um die Uhr zuverlässig mit Strom. Die BKW nimmt ihre gesellschaftliche Verantwortung wahr: Neben der Förderung der erneuerbaren Energien setzt sie auf einen effizienten Umgang mit Ressourcen und engagiert sich in Forschungsprogrammen zur Entwicklung innovativer Technologien für eine nachhaltige, sichere und zukunftsfähige Versorgungsinfrastruktur. Die Namenaktien der BKW AG sind an der Schweizer Börse SIX Swiss Exchange, sowie an der BX Berne eXchange kotiert.

Solare Datensysteme GmbH

Die Solare Datensysteme GmbH (SDS) mit Sitz im schwäbischen Geislingen-Binsdorf ist eines der führenden Unternehmen für solares Monitoring mit weltweitem Service für Betreiber und Installateure. Sie hat sich auf die Entwicklung und den Vertrieb von Überwachungssystemen für Photovoltaikanlagen spezialisiert. Deren Kernkompetenz umfasst innovative Produkte mit kurzen Entwicklungszyklen und bestem Preis-Leistungsverhältnis. Die SDS entwickelt und vertreibt unter anderem seit 2005 die Produktreihe Solar-Log[TM], die heute bereits in vielen Ländern Europas erhältlich ist. Die Lösungen der SDS leisten einen wichtigen Beitrag, um die erneuerbaren Energien erfolgreich in ein intelligentes Stromnetz zu integrieren und die Energiewende zu verwirklichen. Weitere Informationen zum Unternehmen unter www.solar-log.com.

Kontakt:

Tobias Fässler
medien@bkw.ch
058 477 51 07



Weitere Meldungen: BKW Energie AG

Das könnte Sie auch interessieren: