BKW Energie AG

Kernkraftwerk Mühleberg
Schnellabschaltung aufgrund Reglerstörung im Speisewassersystem B

Bern (ots) - Am 6. Juli 2015 um 11:03 Uhr kam es zu einer Reglerstörung im Strang B des Speisewassersystems. Dies führte zu einer automatischen Schnellabschaltung des Reaktors. Die Ursache wird zurzeit abgeklärt.

Der Reaktor befindet sich in einem sicheren Zustand. Es wurde keine erhöhte Menge an Radioaktivität freigesetzt. Die zuständige Behörde, das Eidgenössische Nuklearsicherheits-inspektorat ENSI, wurde umgehend informiert.

Die Anlage wird nach Reparatur und Freigabe durch das ENSI wieder angefahren.

Kontakt:

Media Relations
Tel.: 058 477 51 07



Weitere Meldungen: BKW Energie AG

Das könnte Sie auch interessieren: