BKW Energie AG

Swiss Energypark
BKW und Kantone Bern und Jura gehen Energiezukunft aktiv an

Bern (ots) - Die BKW und die Kantone Jura und Bern haben den «Swiss Energypark» gegründet, um gemeinsam Lösungen für die Energiezukunft zu finden. In den nächsten Monaten sollen im kantonsübergreifenden Gebiet zwischen Bern und Jura neue Technologien in das Energiesystem vor Ort eingebaut und praxisnah getestet werden. Die Erkenntnisse werden Anreize liefern, um neue Lösungen für Verteilnetze und für die Energiezukunft der Schweiz zu entwickeln.

Als erfahrenes und fortschrittliches Energieversorgungsunternehmen baut die BKW gemeinsam mit den Kantonen Jura und Bern die Innovations-, Forschungs- und Demonstrationsplattform «Swiss Energypark» auf. Gemeinsames Ziel der Projektpartner ist es, neue Forschungsprojekte im Energiebereich zu testen und damit innovative Lösungen für die Energiezukunft zu finden. Start-ups und Technologielieferanten können eigene Projekte eingeben und auf diese Weise aktiv am Swiss Energypark partizipieren.

Beim Swiss Energypark werden im kantonsübergreifenden Gebiet zwischen St. Imier (BE) und Le Noirmont (JU) neue Energietechnologien in das bestehende Energiesystem vor Ort eingebaut und praxisnah getestet. Die Region eignet sich optimal, um neue Technologien zu erforschen: Neben Wasserkraftwerken umfasst sie mit dem Sonnenkraftwerk auf dem Mont-Soleil und dem schweizweit grössten Windpark auf dem Mont-Crosin über grosse, fluktuierend produzierende Produktionsanlagen.

Der Umbau des Energiesystems und die damit einhergehende Zunahme der dezentralen, fluktuierenden Energieeinspeisung fordert neue Lösungen für die Energiezukunft. Der Wissensaufbau dient der BKW zur Weiterentwicklung des eigenen Verteilnetzes hin zum Smart Grid, aber auch dem Design und dem Test neuer marktfähiger Produkte. Die Kantone Bern und Jura fördern mit ihrem Engagement gezielt Start-ups und Projekte im Bereich neuer Energietechnologien, erhöhen die Standortattraktivität und entwickeln nachhaltige, innovative Versorgungslösungen. Der Swiss Energypark ist nicht gewinnorientiert; die Projekte werden durch die drei Partner finanziert und teilweise auch durch die neue Regionalpolitik des Bundes (NRP) unterstützt.

Kontakt:

BKW AG
Media Relations
Viktoriaplatz 2
3000 Bern 25
Tel.: 058 477 51 07
E-Mail: medien@bkw.ch

Kanton Bern
Kommunikation Kanton Bern
Postgasse 68
3000 Bern 8
Tel.: 031 633 75 91
E-Mail: kommunikation@be.ch

Kanton Jura
Philippe Receveur
Ministre de l'Environnement et de l'Equipement
Tel.: 032 420 53 03

Michel Probst
Ministre de l'Economie et de la Coopération
Tel.: 032 420 52 03



Weitere Meldungen: BKW Energie AG

Das könnte Sie auch interessieren: