BKW Energie AG

Kleinwasserkraftwerk
Bauentscheid für Wasserkraftwerk Gohlhaus gefällt

Bern (ots) - Die Kraftwerk Gohlhaus AG hat den Bauentscheid für das Wasserkraftwerk Gohlhaus im Emmental gefällt. Die Aktiengesellschaft besteht aus der Mehrheitsaktionärin BKW, der Gemeinde Lützelflüh sowie Privatpersonen.

Das Projekt sieht vor, in der Gemeinde Lützelflüh unterhalb der Gohlhausbrücke ein Höhenunterschied von ca. vier Metern für die Stromproduktion zu nutzen. Die installierte Leistung beträgt 425 kW. Damit können im Durchschnitt 2200 MWh Strom pro Jahr erzeugt werden und ca. 600 Haushalte versorgt werden. Der Strom wird ins BKW Netz eingespeist werden.

Der landschaftspflegerischen Gestaltung sowie der Einbettung in die Umgebung wird grosse Beachtung geschenkt. Die Anlage bekommt einen neuen Fischaufstieg und -abstieg; dadurch wird die Situation der in der Emme heimischen Fische erheblich verbessert. Die Bauarbeiten werden im Winter 2014/15 starten. Die Bauzeit beträgt ca. 15 Monate, die Inbetriebnahme des Kraftwerks ist für das Frühjahr 2016 geplant. Die Kosten für das Projekt belaufen sich auf rund CHF 5.2 Mio. CHF.

Kontakt:

Peter Kast	
Geschäftsführer
Tel. 031 869 65 60
peter.kast@ing-kast.ch

BKW Energie AG
Gilles Seuret,
Media Relations
Telefon 058 477 51 07
medien@bkw.ch


Weitere Meldungen: BKW Energie AG

Das könnte Sie auch interessieren: