BKW Energie AG

Konzernstrategie
BKW unternimmt weiteren Schritt zur Umsetzung ihrer Strategie

Bern (ots) - Die BKW plant die Auslagerung ihrer Aktienbeteiligung an der Swissgrid in eine hundertprozentige Tochtergesellschaft. Im Rahmen einer Minderheitsbeteiligung beabsichtigt die CSA Energie-Infrastruktur Schweiz, eine Anlagegruppe ausschliesslich für Schweizerische Vorsorgeeinrichtungen verwaltet durch die Credit Suisse Energy Infrastructure Partners AG, sich zu 49.9 Prozent an dieser Tochtergesellschaft zu beteiligen. Zudem strebt die BKW im Rahmen derselben Transaktion die Übertragung ihrer Darlehensforderung gegenüber der Swissgrid an. Die vorgesehene Transaktion vergrössert den finanziellen Handlungsspielraum der BKW für den zügigen Aufbau neuer Geschäftsfelder. Damit stützt sie die Neuausrichtung der BKW zur umfassenden Energie- und Infrastrukturdienstleisterin.

Sowohl die Transaktion der BKW Aktienbeteiligung an Swissgrid in eine von ihr beherrschte Tochtergesellschaft, wie auch die Minderheitsbeteiligung der CSA Energie-Infrastruktur Schweiz an dieser Gesellschaft erfolgen unter Berücksichtigung der gesetzlichen und statutarischen Einschränkungen sowie den gesellschaftsvertraglichen Vereinbarungen. Die BKW hält 12.6 Prozent der Aktien der Swissgrid.

--- Die in diesem Text geäusserten Erwartungen und vorausschauenden Aussagen beruhen auf Annahmen und sind Risiken und Unsicherheiten unterworfen. Die tatsächlichen Ergebnisse können von den in diesem Text geäusserten Erwartungen und vorausschauenden Aussagen abweichen. Dieser Text erscheint in deutscher, französischer und englischer Sprache. Massgebend ist die deutsche Version.

BKW AG

Die BKW Gruppe ist ein bedeutendes Schweizer Energiedienstleistungsunternehmen. Sie beschäftigt mehr als 3 000 Mitarbeitende, versorgt zusammen mit Partnern rund eine Million Menschen mit Strom und deckt alle Stufen der Energieversorgung ab: von der Energieproduktion über den Handel und den Transport bis hin zum Verkauf. Neben der reinen Energieversorgung entwickelt, implementiert und betreibt die BKW Energiegesamtlösungen für Privat- und Geschäftskunden sowie Energieversorgungsunternehmen und Gemeinden. Zudem engagiert sie sich in Forschungsprogrammen zur Entwicklung innovativer Technologien für eine nachhaltige und sichere Energieversorgung.

CSA Energie-Infrastruktur Schweiz

CSA Energie-Infrastruktur Schweiz ist eine Anlagegruppe der Credit Suisse Anlagestiftung ("CSA") und investiert ausschliesslich in Schweizer Energie-Infrastruktur. Im Fokus stehen dabei Investitionen in die kapitalintensiven Bereiche der bestehenden Schweizerischen Energie-Infrastruktur. Darüber hinaus engagiert sie sich auch in entsprechenden Neubau-Vorhaben, welche über die notwendigen Bewilligungen verfügen. Die Anlagegruppe richtet sich ausschliesslich an Schweizerische Vorsorgeeinrichtungen.

Credit Suisse Energy Infrastructure Partners AG Credit Suisse Energy Infrastructure Partners AG ("CSEIP") ist ein Joint-Venture zwischen der Credit Suisse AG und The Advisory House AG, einem auf den europäischen Energiesektor spezialisiertem Beratungsunternehmen. CSEIP agiert als Investment Manager für die Anlagegruppe CSA Energie-Infrastruktur Schweiz. Die CSEIP vereint die Asset-Management-Kompetenz der Credit Suisse mit dem sektorspezifischen Know-How und Branchennetzwerk von The Advisory House.

Kontakt:

Martin Schweikert
medien@bkw.ch
058 477 51 07


Weitere Meldungen: BKW Energie AG

Das könnte Sie auch interessieren: