BKW Energie AG

Holzwärmeverbund Lenk
Das Projekt wird beendet

Bern (ots) - Die Gemeinde Lenk und die BKW Energie AG (BKW) waren Ende 2011 eine Projektpartnerschaft eingegangen mit dem Ziel, einen Holzwärmeverbund zu realisieren. Damit sollte ein namhafter Teil der Haushalte in der Gemeinde Lenk mit Fernwärme versorgt werden. Nach Abschluss der Vorprojektstudien hatte die BKW begonnen potentielle Wärmebezüger zu kontaktieren. Bis Ende Februar 2014 sollte ein genügend hoher Wärmeabsatz mit entsprechenden Wärmelieferverträgen gesichert werden.

In Anbetracht des allzu geringen Interesses ist die BKW zum Schluss gekommen, dass der Wärmeverbund mittelfristig mit den gegebenen Rahmenbedingungen nicht wirtschaftlich betrieben werden kann. Die BKW hat sich deshalb entschlossen, die Projektierung zu beenden und den Wärmeverbund nicht zu realisieren.

Die BKW ist im Bereich der Energiedienstleistungen und der erneuerbaren Energien tätig. In diesem Rahmen wird Sie interessierten LiegenschaftseigentümerInnen Individuallösungen für die Wärmeversorgung anbieten.

Kontakt:

BKW Energie AG
Media Communications
Murielle Clerc
Tel. 058 477 51 07
E-Mail: murielle.clerc@bkw.ch

Einwohnergemeinde Lenk
Christian von Känel
Gemeinderatspräsident
079 651 95 50
chrvk@gmx.net
www.lenkgemeinde.ch



Weitere Meldungen: BKW Energie AG

Das könnte Sie auch interessieren: