BKW Energie AG

Kernkraftwerk Mühleberg
Beginn der ordentlichen Jahresrevision

Bern (ots) - Die BKW AG hat gestern das Kernkraftwerk Mühleberg (KKM) planmässig für die jährlich wiederkehrenden Revisionsarbeiten und die Auswechslung von Brennelementen abgeschaltet. Die Revision dauert knapp vier Wochen.

Schwerpunkte der Jahresrevision 2013 bilden umfangreiche Wiederholungsprüfungen und Inspektionen im und am Reaktordruckbehälter sowie wiederkehrende Revisions- und Prüfarbeiten im Bereich der Sicherheitssysteme, der Turbinen- und Generatorgruppen und der elektrischen Schutz- und Regelsysteme sowie an den Transformatoren. Im Sinne der präventiven Instandhaltung werden ein Generator revidiert und sechs der 57 Steuerstabantriebe ersetzt.

Des Weiteren werden Schweissnähte von Rohrleitungen und des Kernmantels mit qualifizierten Ultraschallprüfsystemen überprüft. Auch in diesem Jahr erfolgt der Austausch von 36 der total 240 Brennelemente. Während den Arbeiten werden die 340 Mitarbeitenden der BKW von rund 700 externen Fachkräften aus der Region sowie dem In- und Ausland unterstützt.

Kontakt:

antonio.sommavilla@bkw.ch; 058 477 51 07



Weitere Meldungen: BKW Energie AG

Das könnte Sie auch interessieren: