BKW Energie AG

Kernkraftwerk Mühleberg - Höchste Produktion seit der Inbetriebnahme

Bern (ots) - Das Kernkraftwerk Mühleberg (KKM) der BKW AG hat im Jahr 2012 mit brutto 3'117 Mio. Kilowattstunden (kWh) das beste Ergebnis seit der Inbetriebnahme erzielt. Seit Anfang der 1970er Jahre produzierte das KKM insgesamt über 108 Mrd. kWh Strom, was den Konsum einer Stadt wie Bern für mehr als hundert Jahre decken würde. Das Höchstresultat ist auf den guten Zustand und auf die gute Betriebssicherheit der Anlage zurückzuführen. Das KKM ist dank ständiger Modernisierung der Anlagekomponenten für den Langzeitbetrieb gerüstet.

Das Kernkraftwerk Mühleberg spies im Betriebsjahr 2012 während 8'067 (6'711) Stunden, d.h. während 91,9 (76.5) Prozent der Jahreszeit Elektrizität mit höchster Zuverlässigkeit ins Stromnetz ein. Mit Ausnahme der planmässig durchgeführten Revision im August/September verlief der Betrieb einwandfrei. Die durchschnittliche Verfügbarkeit seit 1972 beträgt 90%. Dies stellt im internationalen Vergleich einen sehr guten Wert dar.

Die BKW wird auch in Zukunft durch die kontinuierliche Modernisierung der Anlage und die regelmässig stattfindenden gründlichen Überprüfungen der Systeme den sicheren Betrieb des KKM gewährleisten. Sie strebt den Langzeitbetrieb an. Der definitive Entscheid zu den vorgesehenen Nachrüstmassnahmen wird Ende 2013 gefällt, die Umsetzungsplanung läuft nach wie vor intensiv. Die Anlage leistet einen bedeutenden Beitrag zur Wahrung der Versorgungssicherheit in der Nordwestschweiz.

Kontakt:

sebastian.vogler@bkw-fmb.ch; Tel.nr.: 031 330 51 07



Weitere Meldungen: BKW Energie AG

Das könnte Sie auch interessieren: