BKW Energie AG

Netze: Überführung des Übertragungsnetzes an swissgrid

Bern (ots) - Die BKW AG hat den Vertrag zur Überführung des Übertragungsnetzes an die swissgrid genehmigt. Die BKW wird damit das Eigentum an ihrem Übertra-gungsnetz per 3. Januar 2013 an die swissgrid übertragen.

Bereits 2009 hat die BKW gemeinsam mit den anderen Übertragungsnetz-Eigentümern und der nationalen Netzgesellschaft, swissgrid, mit den Vorbereitungen für die gesetzlich vorgeschriebene Transaktion begonnen. Nun sind die vertraglichen und operativen Grundlagen für die Übertragung geschaffen worden. Die von der swissgrid an die BKW definitiv zu leistende Entschädigung ist aufgrund noch hängiger Gerichtsverfahren zurzeit noch offen. Die Entschädigung erfolgt zu 30% durch Aktien der swissgrid und zu 70% durch ein Darlehen. Die Hälfte des Darlehens ist als Pflichtwandeldarlehen mit 10jähriger Laufzeit ausgestaltet. Die andere Hälfte ist ein ordentliches Darlehen, dessen Rückzahlung bereits 2013 erwartet wird.

Kontakt:

antonio.sommavilla@bkw-fmb.ch; Tel. 031 330 51 07



Weitere Meldungen: BKW Energie AG

Das könnte Sie auch interessieren: