BKW Energie AG

Übertragung der Anleihen der BKW FMB Energie AG auf BKW AG

Bern (ots) - Die BKW AG bildet als Holdinggesellschaft neu das Fenster der BKW-Gruppe zu den Kapitalmärkten und löst in dieser Funktion die BKW FMB Energie AG ab. In diesem Zusammenhang hat der Verwaltungsrat der BKW die Übertragung der Anleihen der BKW FMB Energie AG auf die BKW AG beschlossen. Die Finanzierung der BKW-Gruppe erfolgt fortan hauptsächlich über die BKW AG.

Per 30. April 2012 übernimmt die BKW AG mittels Schuldnerwechsel gemäss den Anleihebedingungen die vier ausstehenden Anleihen der BKW FMB Energie AG in Höhe von insgesamt 1'000 Mio. CHF. Durch diese Übertragung hat das ehemalige Stammhaus BKW FMB Energie AG keine ausstehenden Valoren mehr. Die Anleihen werden durch die BKW FMB Energie AG mit Garantien gemäss Artikel 111 des Schweizerischen Obligationenrechts besichert. Alle anderen Bedingungen und Verpflichtungen der Anleihen bleiben unverändert.

Gleichzeitig werden die bestehenden Finanzierungsverträge mit den Banken von der BKW FMB Energie AG auf die BKW AG übertragen.

Die BKW AG vollzieht damit einen weiteren wichtigen Schritt im Übergang in die Holdingstruktur.

Der Text der Medienmitteilung erscheint in deutscher, französischer, englischer und italienischer Sprache. Massgebend ist die deutsche Version.

Legal notice This release is for information purposes only and is not an offer of securities for sale, or the solicitation of an offer to acquire shares of BKW AG, in any jurisdiction, including the United States.

Kontakt:

Sebastian Vogler
info@bkw-fmb.ch
031 330 51 07



Weitere Meldungen: BKW Energie AG

Das könnte Sie auch interessieren: