BKW Energie AG

Biogasanlage Frutigen
Bauarbeiten in Angriff genommen

Bern (ots) - Die sol-E Suisse AG, die Tochtergesellschaft der BKW FMB Energie AG (BKW) im Bereich der neuen erneuerbaren Energien hat in Frutigen mit den Bauarbeiten für die Biogasanlage begonnen. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Mitte Dezember 2011.

Die Anlage wird nebst den Fischabfällen des Tropenhauses und dem Klärschlamm der ARA die Speisereste der Gastronomie aus den Gemeinden Frutigen, Kandersteg, Reichenbach und Adelboden als Co-Substrate zur Strom- und Wärmeproduktion nutzen. Damit leistet die Anlage einen wichtigen Beitrag zum Ausbau der Energieproduktion und zur Abfallentsorgung im Frutigland.

Die Gemeinde Frutigen unterstützt die Anlage mit einem einmaligen Beitrag von CHF 80'000 und stellt das Baurecht zur Verfügung. Als Bestandteil des grössten interaktiven BKW-Energieparks rund um das Tropenhaus in Frutigen wird mit der Biogasanlage eine weitere Technologie der neuen erneuerbaren Energien im Park vertreten sein. Die Kosten für das Projekt belaufen sich auf 1.45 Mio CHF.

Tropenhaus Frutigen

Der BKW Energiepark und die Tropenhaus Ausstellung können individuell oder auf einem ge-führten Rundgang besichtigt werden. Dabei werden die Themen Energie, Berg, Fischzucht, Ernährung, Nachhaltigkeit und Tropen dem Besucher auf eine spannende und interaktive Weise vermittelt. Nähere Informationen erhalten Sie unter http://www.tropenhaus-frutigen.ch oder über Tel. 033 672 11 44

Kontakt:

Stefanie Uwer
info@bkw-fmb.ch
031 330 51 07


Weitere Meldungen: BKW Energie AG

Das könnte Sie auch interessieren: