BKW Energie AG

Wind international
BKW erwirbt in Italien vier Windparks

    Bern (ots) - Die BKW FMB Energie AG (BKW) erwirbt von der Fortore Energia S.p.A. in Italien vier Windparks und veräussert im Gegenzug ihre Beteiligung an Fortore Wind.

    Im Frühjahr 2009 ist die BKW durch eine 33% Beteiligung an der neu gegründeten Fortore Wind Srl in Italien ins Windgeschäft eingestiegen. Diese Beteiligung wurde von der Fortore Energia erworben, welche daraufhin 67% am neuen Unternehmen hielt.

    Fortore Energia kauft nun die Beteiligungen der BKW an Fortore Wind zurück. Die BKW kann ihrerseits im Gegenzug vier bereits in Betrieb stehende Windparks, an denen sie über Fortore Wind bereits beteiligt war, vollständig erwerben und damit eigenständig betreiben.

    Die vier Windparks stehen in der windreichsten Region Italiens, in Apulien, an den Standorten San Chirico, Spina, Monticelli und Franciosa und weisen eine Gesamtleistung von 82 Megawatt auf. Sie produzieren insgesamt etwas mehr als 160 Gigawattstunden Strom. Mit dem Erwerb der Windparks baut die BKW ihre bereits in Betrieb stehenden Windkraftkapazitäten aus.

    Über die Kosten der Transaktion haben die Partner Stillschweigen vereinbart. Die Transaktion bedarf noch der Genehmigung der italienischen Wettbewerbsbehörden.

Kontakt:
BKW FMB Energie AG / Media Communications
Sebastian Vogler
031 330 51 07



Weitere Meldungen: BKW Energie AG

Das könnte Sie auch interessieren: