BKW Energie AG

Audiovisuelle Sinfonie und neue erneuerbare Energien - «ESPRIT MONT-SOLEIL Nature humaine»
Uraufführung in Biel und Delsberg

Bern (ots) - Die audiovisuelle Sinfonie unter dem Titel "ESPRIT MONT-SOLEIL Nature humaine" gelangt in Biel und in Delsberg zur Uraufführung. Es geht um ein interdisziplinäres, in seiner Art weltweit einzigartiges Werk, das im Dialog zwischen Musik und Film anregen will zu Überlegungen über die Beziehung von Mensch, Natur und Energie. Entwickelt und getragen wird es von namhaften Kulturschaffenden, den Symphonieorchestern des Jura und von Biel, der Filmequipe sowie der Gesellschaft Mont-Soleil und der BKW FMB Energie AG (BKW). Geboren wurde die Projektidee anlässlich der Inbetriebnahme des welthöchsten Sonnenkraftwerks durch die BKW auf dem Jungfraujoch. Entstanden ist in dreijähriger faszinierender Zusammenarbeit zwischen Musikern, Cinéasten und Energiefachleuten ein einzigartiges Werk in drei Akten. Zugrunde liegen drei Kompositionen von Frank Martin ("Die vier Elemente"), David Sontòn Caflisch ("Fieber") und Gustav Mahler ("Sinfonie Nr. 4 in G-Dur"). Gespielt werden diese Kompositionen von 70 Musikern der beiden Symphonieorchester des Jura und von Biel unter der Leitung von Facundo Agudin, Thomas Rösner sowie die Solistin Sandra Trattnigg. Während der Konzerte regen originelle Filmaufnahmen aus Island und der Schweiz, die in High-Definition-Technik auf einem überdimensionierten Bildschirm hinter dem Orchester gezeigt werden, zu Überlegungen über die Beziehung von Mensch, Natur und Energie an. Die Filme wurden erarbeitet unter der Leitung von Jean-Louis Porchet, Rinaldo Marasco und Jerôme Piguet. Das von Mario Annoni, Laurent Gerber, künstlerischer Berater von der Scala di Milano, und Alain Sermet, Projektleiter, geleitete Projekt steht unter dem Patronat von Bundespräsidentin Doris Leuthard, alt UNO-Generalsekretär Kofi Annan, alt Bundesrat Adolf Ogi und Solarpionier Bertrand Piccard. Nach den Uraufführungen in Biel (27. Oktober 2010) und Delsberg (6. November 2010) wird das Werk in Moutier (27. Mai 2011) und Chur (31. Mai 2011) aufgeführt, sowie voraussichtlich an weiteren Orten im In- und Ausland. Kontakt: «ESPRIT MONT-SOLEIL Nature humaine» Tel. 032 341 86 10 Mobile 079 320 02 34 alain.sermet@espritmontsoleil.com www.espritmontsoleil.ch

Das könnte Sie auch interessieren: