BKW Energie AG

Umbau und Sanierung des Betriebsgebäudes: Stärkung des BKW-Standortes Biel
Nidau

    Bern (ots) - Nach einer rund zweijährigen Planungs- und Umbauphase wird heute das den neuesten Minergiestandards entsprechende Betriebsgebäude der BKW-Regionalvertretung Seeland und der cc energie SA an der Dr. Schneiderstrasse in Nidau eingeweiht. Das Gebäude wurde einer Totalsanierung unterzogen. Dank einer optimal, wärmegedämmten Gebäudehülle und einer effizienten Haustechnik bietet das Gebäude einen hohen Komfort für die Nutzerschaft und ermöglicht ausgeprägte Einsparungen bei den Energiekosten. Am Standort sind mit insgesamt rund 200 Arbeitsplätzen das Kundenservicecenter und die Netzanschluss-Verwaltung zentralisiert. Mit der Stärkung des Standorts werden die Vorteile der Region, wie die Zweisprachigkeit, die zentrale geografische Lage und die gute Erreichbarkeit optimal genutzt.

    Die Regionalvertretung Seeland betreut das Gebiet des Berner Juras und des See-lands von Monible im Norden bis Schüpfen im Süden und von Gampelen im Wes-ten bis nach Lengnau im Osten. Charakteristisch ist die Partnerschaft mit vielen städtischen und kommunalen Elektrizitätswerken, wie beispielsweise auch dem Energie Service Biel und der Stadt Nidau sowie weiteren rund 60 Gemeinden der Region. Die BKW-Mitarbeitenden bauen Netze aus oder unterhalten sie, beheben Schäden nach Gewitterstürmen, beraten die Kunden und schliessen neue ans Stromnetz an. Im Einzugsgebiet der Regionalvertretung befinden sich wichtige Produktionsanlagen wie die Wasserkraftwerke Aarberg, Kallnach und Niederried, das Sonnenkraftwerk auf dem Mont-Soleil sowie die Windenergieanlage JUVENT SA auf dem Mont-Crosin. Zusammen mit dem Partner Stadt Biel wird zudem das Wasserkraftwerk Hagneck in den nächsten Jahren vollständig erneuert.

    Die cc energie sa, eine Tochtergesellschaft der BKW und der Groupe E, bietet ihren Kunden ein gut abgestimmtes Dienstleistungspaket bestehend aus Kunden-serviceleistungen, dem Betreuen von Kundenbeziehungsmanagement- und Ab-rechnungssystemen sowie Projektmanagement und Beratungsdienstleistungen. Die cc energie sa ist seit dem 1. Januar 2006 operativ und hat ihren Hauptsitz in Murten. Mit dem Zuzug in den Neubau werden Synergien genutzt, wird doch die cc energie von Nidau aus die Endkunden der BKW betreuen. Das Kundenservicecen-ter in Murten wird weiterhin für die Groupe E zuständig sein.

Kontakt:
Antonio Sommavilla; Tel. 031 330 51 07; e-mail
antonio.sommavilla@bkw-fmb.ch



Weitere Meldungen: BKW Energie AG

Das könnte Sie auch interessieren: