BKW Energie AG

BKW-Preise
Moderate Preisanpassungen für 2011

    Bern (ots) - Die BKW FMB Energie AG (BKW) hebt ihre Preise per 1. Oktober 2010 um durchschnittlich 6% an. Im letzten Jahr hatte die BKW mit Blick auf die schwierige konjunkturelle Lage eine an sich erforderliche Strompreiserhöhung nicht vorgenommen. Aufgrund verschiedener Kostensteigerungen lassen sich die Anpassungen nun aber nicht weiter aufschieben. Die Kundengruppen der BKW sind in unterschiedlichem Ausmass von den Preisanpassungen betroffen. Bei einem Grossteil der Haushalte mit geringem Verbrauch werden die Stromkosten nicht steigen.

    Die BKW stellte letztes Jahr in Aussicht, dass für 2011 eine Preiserhöhung notwendig würde. Verschiedene investitions- und instandhaltungsbedingte Kostensteigerungen machen eine Preisanpassung von durchschnittlich 6% notwendig. Die Erhöhung wirkt sich für die verschiedenen Kundengruppen entsprechend ihrem Verbrauchsverhalten unterschiedlich aus. Bei einem Grossteil der Haushalte mit geringem Verbrauch wird es nicht zu einer Erhöhung der Stromkosten kommen. Die BKW orientiert sich in ihrer Preispolitik an den gesetzlichen Vorgaben aus dem Stromversorgungsgesetz und berechnet ihre Preise gemäss den Geste-hungskosten. Dabei wird der gesetzlich zulässige Rahmen nicht ausgeschöpft. Ziel der BKW ist es, auch langfristig die heute bestehende Versorgungssicherheit zu gewährleisten. In dieser Hinsicht investiert sie kontinuierlich in die Instandhaltung und in den Ausbau der Produktions- und Netzanlagen. Die BKW wird sich auch im Rahmen des geöffneten Strommarktes weiterhin für eine zuverlässige, umweltverträgliche und möglichst effiziente Stromversorgung einsetzen.

    Die BKW-Kunden werden in den nächsten Wochen schriftlich über die Preisanpassungen informiert. Die neuen Netznutzungs- und Energiepreise, gültig ab 1. Okto-ber 2010, sind ab dem 5. Juli 2010 unter www.bkw-fmb.ch/markt einsehbar. Die gegenwärtigen Preise sind auf www.1to1energy.ch veröffentlicht. Mit dem Stromkosten-Rechner unter www.bkw-fmb.ch/markt werden die Kunden die Veränderung ihrer Stromkosten berechnen können.

    Der neue Preisansatz für die gesetzliche Abgabe zur Förderung der neuen erneuerbaren Energien wird im Herbst vom Bundesamt für Energie festgelegt und ist ab 1. Januar 2011 gültig. Bis dahin wird der gegenwärtige Preisansatz von 0.45 Rp./kWh verrechnet. Ebenfalls ab 1. Januar 2011 kommt der neue Mehrwertsteueransatz von 8% (statt gegenwärtig von 7.6%) zur Anwendung.

Kontakt:
Antonio Sommavilla
antonio.sommavilla@bkw-fmb.ch
031 330 51 07



Weitere Meldungen: BKW Energie AG

Das könnte Sie auch interessieren: