BKW Energie AG

BKW FMB Energie AG - Preisverleihung des Prix Inno-Tec Suisse

Schweizerische Fachhochschulen: Zwei Innovationsprojekte mit Fr. 50'000.- prämiert Burgdorf (ots) - An der Preisverleihung des Prix Inno-Tec Suisse 2007 im Museum Franz Gertsch in Burgdorf sind zwei Innovationsprojekte mit insgesamt Fr. 50'000.- prämiert worden. Der Prix Inno-Tec Suisse ist der Innovationspreis für Technik der schweizerischen Fachhochschulen und wurde in diesem Jahr für den Themenbereich "Energie, Verkehr und Mobilität" ausgeschrieben. Mit dem ersten Preis im Wert von Fr. 30'000.- wurde Prof. Dr. Peter Walther mit dem Projekt "Smart Low Cost Universal Electronic Ballast for Compact Fluorescent Lamps" ausgezeichnet. Der zweite Preis im Wert von Fr. 20'000.- ging an Prof. Dr. Rainer Bunge für sein Projekt "NOxOPT: The Better Soot Filter". Der erstplatzierte Prof. Dr. Peter Walther lehrt und forscht an der Berner Fachhochschule in Biel. In seiner mit dem ersten Preis ausgezeichneten Arbeit ist es ihm gelungen, die Anzahl der Bauteile eines Vorschaltgeräts für Fluoreszenzröhren wesentlich zu reduzieren, ohne damit dessen Zuverlässigkeit zu beeinträchtigen. Mit dieser Vereinfachung ergibt sich eine Kostenreduktion und eine Miniaturisierung des Vorschaltgeräts. Dies eröffnet interessante Möglichkeiten beim zukünftigen Design von Lampen. Der zweitplatzierte Prof. Dr. Rainer Bunge ist an der Hochschule für Technik Rapperswil tätig. Sein Projekt zielt auf eine starke Verbesserung konventioneller Russfilter für Dieselfahrzeuge. Konventionelle Russfilter reduzieren zwar den Partikelausstoss eines Dieselmotors. Gleichzeitig erhöhen sie aber den Ausstoss an NO2, der direkten Vorläufersubstanz für das schädliche, bodennahe Ozon. Im Projekt "NOxOPT: The Better Soot Filter" ist es gelungen, dieses Problem mit relativ geringfügigen technischen Modifikation an konventionellen Russfiltern zu lösen. Die beiden Preise sind im Museum Franz Gertsch in Burgdorf durch Kurt Rohrbach, Direktionspräsident der BKW FMB Energie AG, Themenpartner des Prix Inno-Tec Suisse 2007, verliehen worden. Bilder der Preisverleihung finden sich ab 18.00 Uhr auf der Webseite www.prix-inno-tec-suisse.ch Organisationspartner Berner Fachhochschule BFH, Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW, Fachhochschule Ostschweiz FHO, Fachhochschule Zentralschweiz FHZ, Haute Ecole Spécialisée de Suisse occidentale HES-SO, Scuola Universitaria Professionale della Svizzera Italiana SUPSI, Zürcher Fachhochschule ZFH. ots Originaltext: BKW FMB Energie AG Internet: www.presseportal.ch Kontakt: Prix Inno-Tec Suisse ZHW Postfach 805 c/o ftal - Fachkonferenz Technik, 8401 Winterthur Architektur und Life Sciences Tel.: +41/52/267'75'02 Fax: +41/52/268'75'02 Internet: www.prix-inno-tec-suisse.ch

Weitere Meldungen: BKW Energie AG

Das könnte Sie auch interessieren: