BKW Energie AG

BKW FMB Energie AG an der Aglat 2004 in Laufen: Hauptsponsor feiert Premiere

    Bern (ots) - An der Aglat 2004, der Gewerbeausstellung für die Region Laufental, tritt die BKW FMB Energie AG erstmals als Hauptsponsor und einem eigenen Stand auf. Damit weisen die anwesenden Mitarbeitenden der BKW-Regionalvertretung Delsberg auf die seit über 80 Jahren gewährleistete Stromversorgung im Laufental hin.

    Ein Novum an der diesjährigen Aglat ist neben der neuen Lokalität Eissport- und Freizeithalle auch der neue Hauptpartner: die BKW FMB Energie AG. Die Beziehung zwischen dem Laufental und der BKW geht bereits auf das Jahr 1918 zurück, als die "Laufenthaler Kraftwerke A.-G." von den damaligen "Bernischen Kraftwerken AG" käuflich erworben wurden. Für den Verkauf ausschlaggebend war vor allem die wegen der unregelmässigen Wasserführung der Birs eher unsicheren Stromversorgung durch die beiden Kraftwerke bei Dittingen und Zwingen. Um die Versorgungssicherheit zu erhöhen, baute die BKW FMB Energie AG wenige Jahre später eine Hochspannungsleitung vom Aare-Wasserkraftwerk Bannwil nach Laufen. So konnten sich während der Industrialisierung viele Firmen im Laufental ansiedeln; diese Unternehmen schaffen auch heute noch Arbeitsplätze.

    Die Gewährleistung der hohen Versorgungssicherheit für die rund 15'000 Stromkunden in den Gemeinden Blauen, Dittingen, Laufen, Nenzlingen, Roggenburg, Röschenz, Wahlen und Zwingen ist auch heute noch das Hauptanliegen der BKW FMB Energie AG. Um das Bewusstsein und den Dialog zu fördern, gab den Anstoss zur Hauptpartnerschaft mit der Gewerbeausstellung für die Region Laufental. An der Aglat 2004 informiert die Leitung der Regionalvertretung Delsberg die Besucher mit Bildern und Texten über das Leben von und mit Strom - produziert vertrieben von der BKW FMB Energie AG. Genaueres über die Angebotsmarken 1to1energy wind star und 1to1energy sun star, die im nahe gelegenen Mont-Crosin und Mont-Soleil produziert werden, erklärt die BKW-Regionalleitung den Aglat-Besuchern am Stand Nummer 42 in der Eissporthalle.

ots Originaltext: BKW FMB Energie AG
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch

Kontakt:
BKW FMB Energie AG
Media Communications
Viktoriaplatz 2
3000 Bern 25
Tel.          +41/31/330'51'07
Fax            +41/31/330'57'90
E-Mail:      info@bkw-fmb.ch
Internnet: http://www.bkw-fmb.ch



Weitere Meldungen: BKW Energie AG

Das könnte Sie auch interessieren: