BKW Energie AG

Zur Ablehnung des Elektrizitätsmarktgesetzes (EMG) - BKW-Versorgungssicherheit im Zentrum

    Bern (ots) - Die BKW FMB Energie AG wertet die Ablehnung des Elektrizitätsmarktgesetzes (EMG) als Ausdruck des Wunsches des Schweizer Volkes nach sicherer Stromversorgung. Sie wird sich im Interesse ihrer Stromkunden und Vertriebspartner in städtischen und ländlichen Regionen dafür einsetzen, dass der hohe Standard ihrer Stromversorgung auch ohne die ordnende Kraft des EMG aufrechterhalten wird.

    Die BKW FMB Energie AG gewährleistet die sichere Stromversorgung von rund einer Million Personen in den Kantonen Bern, Jura und Baselland sowie in den Kantonen Solothurn und Neuenburg. Sie richtet sich seit Jahren konsequent auf die Bedürfnisse ihrer Kunden ein und entwickelt entsprechend massgeschneiderte Angebote.

    Aufgrund ihrer umfassenden Vorbereitungsarbeiten ist die BKW FMB Energie AG in der Lage, mit der ihr vor zwei Jahren lancierten ersten schweizerischen Strommarke 1to1 energy ihren Kunden attraktive und massgeschneiderte Produkte und Dienstleistungen anzubieten. Dazu zählen namentlich die mit dem national anerkannten Ökolabel naturemade star zertifizierten innovativen Stromprodukte 1to1 energy water star und 1to1 energy wind star sowie die verschiedenen Spezialangebote für Gewerbe-, Dienstleistungs- und Industriekunden.

ots Originaltext: BKW
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
BKW FMB Energie AG
Media Communications
Viktoriaplatz 2
3000 Bern 25
Tel.      +41/31/330'51'07
Fax        +41/31/330'57'90
mailto: info@bkw-fmb.ch.



Weitere Meldungen: BKW Energie AG

Das könnte Sie auch interessieren: