BKW Energie AG

Kernkraftwerk Mühleberg - Planmässige Jahresrevision

    Bern (ots) - Das Kernkraftwerk Mühleberg der BKW FMB Energie AG wurde am Montag, 12. August 2002, zur planmässigen Jahresrevision für ungefähr drei Wochen abgeschaltet.

    Das Kernkraftwerk Mühleberg lieferte in der Betriebsperiode von Anfang September 2001 bis Anfang August 2002 bei einer Ausnutzung von gut 94 Prozent rund 2'904 Millionen Kilowattstunden an das Netz der BKW. Der Betrieb der Anlage erfolgte wiederum ohne sicherheitstechnische Probleme.

    Während der diesjährigen Revision werden an zahlreichen Anlageteilen die üblichen präventiven Unterhaltsarbeiten vorgenommen. Schwerpunkte bilden die Wiederholungsprüfungen von Schweissnähten mit Ultraschall am und im Reaktordruckbehälter, Wandstärkenmessungen an den Hauptleitungen sowie die Entleerung, Reinigung und Inspektion der Druckabbaukammer des Sicherheitsbehälters. Wie seit Jahren üblich, werden 40 der total 240 Brennelemente durch neue ersetzt, damit die Stromproduktion bis zum August 2003 erfolgen kann.

    Zusätzlich zu den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der BKW FMB Energie AG sind während der Revision rund 350 weitere Fachkräfte von regionalen sowie in- und ausländischen Unternehmen im Kernkraftwerk Mühleberg tätig.

ots Originaltext: BKW FMB Energie AG
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
BKW FMB Energie AG
Media Communications
Viktoriaplatz 2
3000 Bern 25
Tel.      +41/31/330'51'07
Fax        +41/31/330'57'90
mailto: info@bkw-fmb.ch
[ 006 ]



Weitere Meldungen: BKW Energie AG

Das könnte Sie auch interessieren: