HEV Schweiz

HEV Schweiz: Am Tag danach!

Zürich (ots) - "Abschaffung Eigenmietwert"

Rund 2´200 Teilnehmer/innen waren am Donnerstag, den 10. November 2016 angemeldet, um bei den Feierlichkeiten zur Übergabe der Petition "Eigenmietwert abschaffen" auf dem Bundesplatz in Bern dabei zu sein.

Weit über 4´000 Personen trotzten dem regnerischen Wetter, kamen zu diesem einzigartigen Anlass und haben in der Kälte ausgeharrt und dabei klar Flagge gegen den Eigenmietwert gezeigt. "Das macht uns stolz und zeigt klar auf, dass im Parlament vorwärts gemacht werden und diesbezüglich etwas geschehen muss", so Ansgar Gmür, Direktor HEV Schweiz.

26 eidgenössische Parlamentarier/innen überbrachten die Petitionsbögen aus ihren Kantonen in der Gesamtzahl von 145´166 Unterschriften, welche innert vier Monaten zustande gekommen ist. Vorgängig wurden alle Unterschriften überprüft und doppelte herausgenommen. Es wird deutlich aufgezeigt, dass der Verband stark und für wichtige Anliegen initiativ- und referendumsfähig ist.

Das politische Signal an diesem Tag lautete ganz klar: "Den Eigenmietwert abschaffen". Hierbei haben auch die anwesenden Parlamentarier/innen ganz klar Flagge bekannt. Nun ist also der Ständerat aufgefordert zu handeln.

Nach dem HEV Volksfest auf dem Bundesplatz wurden rund 60 Boxen, gefüllt mit den Petitionsbögen offiziell an die Bundeskanzlei übergeben. "Ein Jahrhundertereignis, das nun in Bern Gehör finden muss", freute sich NR Hans Egloff, Präsident HEV Schweiz.

Kontakt:

HEV Schweiz
Ansgar Gmür, Direktor HEV Schweiz
Tel.: +41/44/254'90'20
Mobile: +41/79/642'28'82
E-Mail: info@hev-schweiz.ch



Weitere Meldungen: HEV Schweiz

Das könnte Sie auch interessieren: