HEV Schweiz

HEV Schweiz: Betreibungsregisterauszug wird aussagekräftiger

Zürich (ots) - Die Rechtskommission des Nationalrats will die verschiedenen Betreibungsregister miteinander vernetzen. Dies stärkt die Aussagekraft des Betreibungsregisterauszugs. Der HEV Schweiz begrüsst, dass damit die Prüfung der Zahlungsfähigkeit erleichtert wird. Die Kommission unterstützte den Vorstoss "Vernetzung sämtlicher Betreibungsregister", welcher die Einführung eines schweizweiten Betreibungsregisterauszugs vorsieht. Damit wird der Weg geöffnet, um künftig gesamtschweizerische Betreibungsregisterauskünfte einzuholen. Zum heutigen Zeitpunkt hat der Betreibungsregisterauszug leider nur beschränkte Aussagekraft, da nur Betreibungen aus der aktuellen Wohngemeinde aufgeführt werden. Die Vernetzung der Betreibungsregister entspricht dem Bedürfnis der Praxis.

Aus Sicht des HEV Schweiz ist die Einführung eines solchen Betreibungsregisterauszugs begrüssenswert, da so die Abklärung der Zahlungsfähigkeit künftiger Vertragspartner erleichtert wird. Insbesondere für Vermieter ist die Prüfung des Betreibungsregisterauszugs oftmals die einzige Möglichkeit, die Zahlungsfähigkeit von Mietinteressenten schnell und zuverlässig abzuklären. Der HEV Schweiz wird sich dafür einsetzen, dass auch die Rechtskommission des Ständerats dieser Entscheidung folgt.

Kontakt:

HEV Schweiz
Monika Sommer, stellvertretende Direktorin
HEV Schweiz
Katja Stieghorst, Juristin HEV Schweiz
Tel.: +41/44/254'90'20
E-Mail: info@hev-schweiz.ch



Weitere Meldungen: HEV Schweiz

Das könnte Sie auch interessieren: