HEV Schweiz

HEV Schweiz: 100 Jahre HEV Schweiz - Volksfest auf dem Rütli

Zürich (ots) - Rund 3'000 geladene Gäste folgten der Einladung des Hauseigentümerverbandes Schweiz, um sein 100-jährigen Verbandsbestehen am 22. August 2015 zu feiern. Unter die zahlreichen Gäste aus Politik und Wirtschaft gesellte sich auch der Schweizer Botschafter in den USA, Martin Dahinden sowie trat Bundesrat Ueli Maurer als Ehrengast auf die Bühne. "Heim und Heimat", so der Titel seiner Rede auf dem Rütli, am Ursprung der Schweiz.

Bodenständig, traditionell ging es her. Bei Bratwurst und Hörnli mit Ghacktem stimmten die Blasmusik Seelisberg, das Appenzeller Quartett "Echo vom Saum" und Alphornbläser die Gäste und HEV-Mitglieder auf die Feierlichkeiten ein.

In seiner Begrüssungsrede betonte NR Hans Egloff, dass es ihm eine Ehre sei, das Jubiläumsfest des Verbandes als Präsident eröffnen zu dürfen. Der HEV Schweiz mit seinen 120 Sektionen und über 330'000 Mitgliedern ist initiativ- und referendumsfähig. "Wir werden uns gegen ungerechte Steuern und Abgaben für die Eigentümer zur Wehr setzen." Lakonisch meinte NR Hans Egloff: "Erzählen Sie Ihren Freunden im Ausland, dass wir für das eigene Haus Miete bezahlen müssen. Die glauben das nicht: Es gilt, der Eigenmietwert muss weg."

Auch Ansgar Gmür, Direktor des HEV Schweiz begrüsste die Gäste: "Das Rütli ist für die Schweiz Symbol der Einheit, Freiheit und Unabhängigkeit, das Rütli ist unsere Urheimat". "Es gibt keinen Ort, der Zuhause ersetzen kann und deshalb feiern wir 100 Jahre "Daheim-sein".

Als Ehrengast besuchte Bundesrat Ueli Maurer diesen Festanlass und hob in seiner Rede hervor: "Das Wohneigentum ist ein ganz zentraler Wert. Unserer liberalen Ordnung verdanken wir unseren Erfolg, unseren Wohlstand, unsere Lebensqualität. Wohneigentum ist für viele von uns eine emotionale Angelegenheit. Es geht um ein persönliches Stück Heimat." "Als Hauseigentümer ist Ihnen klar, dass Sie selbst bestimmen wollen, wer bei Ihnen ein- und ausgeht. Und Sie wissen auch, dass aufgrund der beschränkten Platzverhältnisse nicht die ganze Welt bei Ihnen einziehen kann." hielt der Bundesrat und Chef des Eidgenössischen Departements für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport (VBS) fest.

Neben dem HEV Schweiz feierte auch die Sektion "HEV Luzern" an diesem Anlass sein 100-Jähriges. Der Verbandspräsident, Karl Rigert und seine Gäste reisten mit dem Dampfschiff von Luzern aus auf das Rütli.

Kontakt:

HEV Schweiz
Ansgar Gmür, Direktor HEV Schweiz
Tel.: +41/44/254'90'20
Mobile: +41/79/642'28'82
E-Mail: info@hev-schweiz.ch



Weitere Meldungen: HEV Schweiz

Das könnte Sie auch interessieren: