HEV Schweiz

HEV Schweiz: Stabilisierungsmassnahmen des Bundesrates: Wohnbauföderung auch für Private - vorgezogener Hochwasserschutz sinnvoll

    Zürich (ots) - Der Bundesrat hat heute Massnahmen zur Stützung der Wirtschaft vorgelegt. Dabei hat er sich mitunter für die Bevorzugung der Ausgaben im Hochwasserschutz und Naturgefahrenbereich sowie für die Ausdehnung der Wohnbauförderung ausgesprochen.

    Wohnbauförderung

    Im Gebäudebereich liegt ein enormes Potential für die Einsparung von CO2-Emissionen. Eine Wiederaufnahme der Wohnbauförderung sollte sich deshalb - wie vorgesehen - in erster Linie auf die Förderung der Sanierungstätigkeiten konzentrieren. Insbesondere gilt es auch, Gelder für private Wohneigentümer zur Förderung der Sanierungstätigkeiten bereit zu stellen. Der HEV Schweiz will sich dafür einsetzen, dass die vorgesehenen Kredite nicht nur dem gemeinnützigen Mietwohnungsbau zugute kommen. Auch die Wohneigentümer sollen bei Erneuerungs- oder Sanierungsprojekten unterstützt werden.

    Naturgefahrenbereich

    Neben den vorgeschlagenen vorgezogenen Ausgaben für die Wohnbauförderung hat der Bundesrat auch mehr finanzielle Mittel für den Hochwasserschutz und Naturgefahrenbereich in Aussicht gestellt. Im Hochwasserschutz und Naturgefahrenbereich wird aufgrund verschiedener Faktoren mit einem erhöhten Finanzbedarf gerechnet. Die Unwetterereignisse der letzten Jahre zeigten die Lücken des heutigen Hochwasserschutzes deutlich. Der HEV Schweiz begrüsst, dass dafür vom Bund mehr finanzielle Mittel vorgezogen zur Verfügung gestellt werden sollen. Die Hochwasserprävention ist eine Staatsaufgabe, folglich ist es richtig, dass der Bund dafür mehr Geld bereit stellt.

ots Originaltext: HEV Schweiz
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
HEV Schweiz
Ansgar Gmür, Direktor HEV Schweiz
Tel.:    +41/44/254'90'20
E-Mail: +41/79/642'28'82

Eva Näf, Rechtskonsulentin HEV Schweiz
Tel.:    +41/44/254'90'20

Sandra Burlet, Volkswirtschafterin HEV Schweiz
Tel.:    +41/44/254'90'20

E-Mail: info@hev-schweiz.ch



Weitere Meldungen: HEV Schweiz

Das könnte Sie auch interessieren: