HEV Schweiz

HEV Schweiz: Erstaunt und erfreut über die grosse Zinssenkunkung der SNB

    Zürich (ots) - Es war zu erwarten, dass die Schweizerische Nationalbank die Leitzinsen senkt. Dass sie trotz der angespannten Inflationsrate die Leitzinsen um ganze 0,5 Prozent senkt, ist volkswirtschaftlich und politisch ein richtiges und auch wichtiges Signal. Die SNB hat somit ihre bedeutende Rolle in unserem Land wahrgenommen.

    Nun fordert der Hauseigentümerverband von den Banken, die Hypothekarzinsen in der Schweiz nachhaltig zu senken. Dies, nachdem die Banken nach der letzten SNB-Leitzinssenkung nichts unternommen haben. Es kann nicht angehen, dass die einen Banken ihre Verluste im Ausland kompensieren, indem sie die zu hohen Hypothekarzinsen im Inland zu Lasten der Eigentümer und Mieter nicht senken. Andere Banken wiederum streichen zu hohe Margen ein. Ansgar Gmür, Direktor des Hauseigentümerverbandes Schweiz, hebt hervor: "Die Banken sind nun gefordert, ihre volkswirtschaftliche Verantwortung wahrzunehmen und umgehend zu handeln. Alles andere wäre nicht akzeptabel."

ots Originaltext: HEV Schweiz
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
HEV Schweiz
Ansgar Gmür, Direktor HEV Schweiz
Mobile: +41/79/642'28'82
E-Mail: info@hev-schweiz.ch



Weitere Meldungen: HEV Schweiz

Das könnte Sie auch interessieren: