HEV Schweiz

Auch die Hauseigentümer brauchen das EMG

    Zürich (ots) - Der Vorstand des Hauseigentümerverbandes Schweiz hat anlässlich seiner letzten Vorstandssitzung vor den Sommerferien einstimmig die Ja-Parole zum Elektrizitätsmarktgesetz (EMG) beschlossen. Der Hauseigentümerverband nimmt nur zu eigentumspolitisch relevanten Themen in Abstimmungen Stellung. Das EMG betrifft jedoch die 265'000 Mitglieder des Verbandes stark, ist das Thema Energie beim Eigentum kostenmässig relevant. Der Vorstand ist der Ansicht, dass nur mit einem EMG die Nachteile und schlechten Erfahrungen aus anderen Ländern vermieden werden können.

    Der Vorstand des HEV Schweiz ruft seine Mitglieder und auch die Einwohner dieses Landes auf, an der Urne ein JA zum EMG einzuwerfen, um so die Energiesicherheit in der Zukunft zu festigen.

    Der HEV in Kürze:

    Der Hauseigentümerverband Schweiz (HEV Schweiz), die Dachorganisation der schweizerischen Hauseigentümer, ist der Zusammenschluss von über 265'000 Personen aus der deutschen Schweiz. Er setzt sich auf allen Ebenen konsequent für die Förderung und Erhaltung des Haus-, Wohnungs- und Grundeigentums in unserem Land ein.

ots Originaltext: HEV Schweiz
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Ansgar Gmür, Direktor HEV Schweiz
Mobile +41/79/642'28'82

Geschäftsstelle Hauseigentümerverband Schweiz
Mühlebachstrasse 70
8008 Zürich
Tel. +41/1/254'90'20
Fax  +41/1/254'90'21
[ 006 ]



Weitere Meldungen: HEV Schweiz

Das könnte Sie auch interessieren: