Migros-Genossenschafts-Bund

ESAF 2019 Zug: Migros ist Königspartnerin

Migros ist Königspartnerin des ESAF 2019 Weiterer Text über ots und www.presseportal.ch/de/nr/100000968 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Migros-Genossenschafts-Bund"

Zürich (ots) - Tradition, Brauchtum, Respekt und Fairness: Dies sind Werte, die dem Schwingsport und der Migros gleichermassen am Herzen liegen. Deshalb unterstützt die Migros das Eidgenössische Schwing- und Älplerfest (ESAF) 2019 in Zug. Zudem wird die Migros sich weiterhin auch bei regionalen Schwingfesten und der Nachwuchsförderung engagieren.

Die Migros und die Eidgenössischen Schwing- und Älplerfeste pflegen eine langjährige Partnerschaft. Nach den ESAF in Aarau (2007), Frauenfeld (2010), Burgdorf (2013) und in Estavayer (2016) unterstützt sie das ESAF in Zug 2019 bereits zum fünften Mal in Serie.

«Die Migros pflegt und fördert die gleichen Werte wie der Schwingsport, deshalb passt diese Partnerschaft hervorragend. Wir freuen uns über die grosse und kompetente Unterstützung», sagt der OK-Präsident des ESAF 2019 in Zug, Heinz Tännler. Felix Meyer, Geschäftsleiter der Genossenschaft Migros Luzern, zeigt sich ebenfalls erfreut: «Mit der Königspartnerschaft am ESAF 2019 in Zug bekräftigt die Migros ihr langjähriges Engagement im Schwingsport. Wir freuen uns, dass wir in zwei Jahren beim grössten Sportfest der Schweiz in der Region Zentralschweiz dabei sein werden.»

Migros: Breites Engagement im Schwingsport

Nebst dem Sponsoring von weiteren Grossanlässen wie dem Unspunnen Schwinget 2017 und Bergschwingfesten wie Rigi, Weissenstein oder Schwägalp, engagiert sich die Migros bei einer Vielzahl regionaler Schwingfeste und Verbandswettkämpfen. Als offizielle Nachwuchspartnerin des Eidgenössischen Schwingerverbands (ESV) unterstützt sie zudem die am 2. September 2017 stattfindenden Schwinger Schnuppertage, die jährlich in über 100 Schwingklubs in der ganzen Schweiz durchgeführt werden.

Kontakt:

Migros: Martina Bosshard, Mediensprecherin MGB, Tel. 058 570 38 22,
martina.bosshard@mgb.ch
ESAF Zug 2019: Heinz Heinz Tännler, OK-Präsident ESAF Zug 2019, Tel.
041 728 36 01 oder
079 223 81 66



Weitere Meldungen: Migros-Genossenschafts-Bund

Das könnte Sie auch interessieren: