Migros-Genossenschafts-Bund

Elsa übernimmt Mehrheit der Schwyzer Milchhuus AG

Estavayer-le-Lac (ots) - Estavayer Lait S.A. (Elsa) übernimmt per 26.5.2017 die Mehrheit der Schwyzer Milchhuus AG und erhöht ihre Beteiligung auf 60 Prozent. Das im Jahr 1899 gegründete Schwyzer Milchhuus ist damit Teil der M-Industrie. Bereits 2010 wurde mit einer Minderheitsbeteiligung von 34 Prozent die Basis für eine langfristige Partnerschaft mit dem erfolgreichen Schwyzer Familienunternehmen gelegt. Dank der Zusammenarbeit können Marktchancen im In- und Ausland sowie industrielle Synergien genutzt werden. Das Schwyzer Milchhuus wird weiterhin von Erich Reichmuth geführt und tritt eigenständig am Markt auf. Alle Arbeitsplätze bleiben erhalten.

Die Schwyzer Milchhuus AG wird in der 4. Generation erfolgreich von der Familie Reichmuth geführt: 22 Mio. kg Milch werden an den zwei Produktionsstandorten Brunnen und Schwyz von 48 Mitarbeitenden zu Käsespezialitäten, Jogurt, Pastmilch und Pastrahm verarbeitet. Seit Jahren vermarktet die Milchhuus AG ihre Spezialitäten in der ganzen Schweiz und beliefert auch diverse Migros-Genossenschaften, u.a. die Genossenschaft Luzern mit regionalen Produkten für das Sortiment 'Aus der Region'. Daneben ist es dem Unternehmen in den letzten Jahren erfolgreich gelungen, mit ihren Käsespezialitäten eine gute Position im deutschen Markt aufzubauen. Mit der Übernahme des Schwyzer Milchhuus wird die langfristige Zukunft des Unternehmens gesichert, auch im Sinne einer Nachfolgeregelung. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Über Elsa

Elsa gehört zur Gruppe Elsa-Mifroma und ist ein Unternehmen der M-Industrie. Elsa-Mifroma ist Schweizer Marktführerin für Milchprodukte und Käse. Auf internationaler Ebene ist sie ein bedeutender Akteur im Käsebereich. Elsa beschäftigt über 600 Mitarbeitende und bietet ihren Kunden ein äusserst reichhaltiges Sortiment von über 500 Produkten: Konsummilch und -Cremes, Jogurt, Jogurt-Getränke, Desserts, Frischkäse und Quark, aber auch eine Reihe von anderen Lebensmitteln (Salatsaucen, kalte Saucen, Mayonnaisen) und vegetarische Produkte (Getränke auf Pflanzenbasis, Tofu und andere Fleischalternativen).

Links zu Bildmaterial:
http://media.migros.ch/images/2017/SchwyzerMilchhuus1.JPG 
http://media.migros.ch/images/2017/SchwyzerMilchhuus2.JPG 

Kontakt:

Matthew Robin, CEO Groupe ELSA-Mifroma, Tel. 026 664 91 11,
matthew.robin@elsa.ch, www.elsa.ch

Erich Reichmuth, Geschäftsführer Schwyzer Milchhuus, Tel. 041 819 80
02, erich.reichmuth@milchhuus.ch



Weitere Meldungen: Migros-Genossenschafts-Bund

Das könnte Sie auch interessieren: