Migros-Genossenschafts-Bund

Migros lanciert den Kochclub Migusto

Zürich (ots) - Die Migros bündelt ihre Kochkompetenz unter einer neuen Marke: Migusto. Im Zentrum steht der Kochclub Migusto, der sich an die ambitionierte Hobbyköchin genauso wie an den Familienkoch mit kleinem Zeitbudget und den Kochanfänger wendet und seinen Mitgliedern eine Vielzahl von Vorteilen bietet. Migusto wird mit der Plattform migusto.ch und auf den Social Media präsent sein. In einem nächsten Schritt wird die Kochzeitschrift Saisonküche adaptiert. Das Club-Mitglied Nr. 1 steht schon fest: Tatort-Kommissar Stefan Gubser freut sich darauf, seinen Koch-Horizont zu erweitern.

In der Migros gab es schon immer alles, was es für ein gelungenes Menü braucht: gute und günstige Produkte, kompetente Beratung an der Theke und das passende Rezept aus dem Kochmagazin Saisonküche. Ab sofort tritt die geballte Kochkompetenz der Migros unter der neuen Marke Migusto auf. Im Zentrum steht der Kochclub Migusto mit der neu lancierten digitalen Plattform migusto.ch. Sie vereint eine grosse Rezeptdatenbank inklusive Videos und Glossar mit täglich neuen Geschichten und Reportagen aus der Welt der Küche.

Der Kochclub wendet sich an alle, die gerne kochen, es lernen möchten oder sich einfach inspirieren lassen wollen. So finden Migusto-Mitglieder auf migusto.ch Rezepte für ein exquisites Menü für Gäste, aber auch Anleitungen, wie man seiner Familie schnell ein gesundes und schmackhaftes Abendessen auftischt. Schliesslich werden auch Koch-Einsteiger mit einfachen Rezepten und nützlichen Tipps und Anleitungen an den Herd geführt.

Erstes Mitglied im Koch-Club ist Schauspieler Stefan Gubser, bekannt aus seiner Rolle als Tatort-Kommissar: "Ich gebe zu: Bis jetzt bin ich ohne grosse Kochkünste durchs Leben gekommen. Umso mehr freue ich mich auf die einfachen Migusto-Rezepte, dank denen ich endlich auch einmal Freunde bekochen kann." Wie der erste Versuch herausgekommen ist, erfahren die Leser des Migros-Magazins in der nächsten Ausgabe.

Nebst Inspirationen und Rezepten erhalten Kunden, welche sich für eine gratis Clubmitgliedschaft entscheiden, auch attraktive Vorteile. Sie profitieren von exklusiven Cumulus-Angeboten oder speziellen Rabatten auf verschiedene Produkte oder Dienstleistungen aus der ganzen Migros. Weiter können Sie exklusive Online-Angebote nutzen, etwa indem sie sich online eine eigene Rezeptsammlung anlegen oder die Zutaten direkt in die digitale Einkaufliste übertragen. Schliesslich erhalten sie auch das neue Print-Magazin Migusto gratis, das in den nächsten Monaten die Saisonküche ablösen wird. Die Abonnenten werden bis Ende Februar informiert.

Neben der Plattform und dem Print-Magazin nehmen die Social Media eine zentrale Rolle ein. Migusto wird auf Youtube, Google+ und Instagram mit eigenen Auftritten präsent sein. Auch über diese Medien werden die Kunden täglich mit unterhaltsamen Informationen zu Küche und Essen versorgt.

"Wir demokratisieren Leidenschaft und Begeisterung rund um die Zubereitung und den Genuss. Die kreative und abwechslungsreiche Küche ist nicht elitär. Kochen muss allen Freude machen, auch denjenigen, die es heute als Pflicht empfinden. Das ist die Idee hinter dem Koch-Club Migusto. Mit dem Team um die Saisonküche haben wir heute schon sehr viel Koch-Kompetenz in der Migros und somit die besten Voraussetzungen, diesem hohen Anspruch gerecht zu werden", sagt Hansueli Siber, Leiter Marketing der Migros.

www.migusto.ch

Druckfähiges Bildmaterial finden Sie unter den folgenden Links:

http://media.migros.ch/images/2017/Migusto_D1.jpg http://media.migros.ch/images/2017/Migusto_D2.jpg http://media.migros.ch/images/2017/Migusto_D3.jpg

Kontakt:

Luzi Weber, Mediensprecher MGB, Tel. 058 570 38 21,
luzi.weber@mgb.ch, www.migros.ch



Weitere Meldungen: Migros-Genossenschafts-Bund

Das könnte Sie auch interessieren: