Migros-Genossenschafts-Bund

Migros ruft vier Gorgonzola-Produkte zurück

Zürich (ots) - Bei Stichprobenkontrollen von Gorgonzola Selezione Reale 200 g des Lieferanten Cetra wurden krankheitserregende Listerien nachgewiesen. Eine Gesundheitsgefährdung kann nicht ausgeschlossen werden. Aus Sicherheitsgründen ruft die Migros vorsorglich vier Gorgonzola-Produkte des Lieferanten Cetra zurück.

Der Rückruf betrifft folgende Produkte:

Artikelbezeichnung / Artikel-Nr. / Wo verkauft

Gorgonzola Selezione Reale, 200 g / 2125.872.000.00 /In allen M-Filialen der Schweiz, ohne Migros Zürich

Gorgonzola Selezione Reale, 200 g / 2125.823.240.00 / Migros Zürich

Gorgonzola Piccante Reale, 200 g / 2125.845.000.00 / Migros Tessin

Gorgonzola Gran Riserva / 2125.849.000.00 / Migros Tessin

Die Migros bittet Ihre Kundinnen und Kunden, die aufgeführten Gorgonzola-Produkte aus Sicherheitsgründen nicht mehr zu konsumieren. Listerien können gesundheitliche Konsequenzen haben. In Einzelfällen können grippeartige Symptome (Fieber, Kopfschmerzen, Übelkeit) auftreten. Schwangeren Frauen sowie Personen mit einem geschwächten Immunsystem, bei denen die beschriebenen Symptome auftreten, wird empfohlen, sofort einen Arzt aufzusuchen. Die Kundinnen und Kunden können die aufgeführten Gorgonzola-Produkte in eine Migros-Filiale zurückbringen und erhalten den Kaufpreis zurückerstattet.

Alle weiteren Gorgonzola-Artikel im Migros-Sortiment sind von diesem Rückruf nicht betroffen.

Bild zum Downloaden: http://media.migros.ch/images/2016/gorgonzola.jpg

Zürich, 26. August 2016

Kontakt:

Monika Weibel, Mediensprecherin, MGG, Tel. 044 277 20 63, 
monika.weibel@mgb.ch

Für Kundenanfragen:
M-Infoline: 0800 84 08 48


Weitere Meldungen: Migros-Genossenschafts-Bund

Das könnte Sie auch interessieren: