Migros-Genossenschafts-Bund

Migros ruft das Charcuterie-Produkt "Camembert Möckli" zurück

Migros ruft das Charcuterie-Produkt "Camembert Möckli" zurück
Camembert Möckli Weiterer Text über ots und www.presseportal.ch/de/nr/100000968 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Migros-Genossenschafts-Bund"

Zürich (ots) - Bei einer Stichprobenkontrolle des Charcuterie-Produktes "Camembert Möckli" wurden krankheitserregende Listerien festgestellt. Aus Sicherheitsgründen ruft die Migros dieses Produkt vorsorglich zurück. Der Artikel wurde in der Migros Genf und Aare verkauft.

Die Migros bittet ihre Kunden, das Charcuterie-Produkt "Camembert Möckli" aus Sicherheitsgründen nicht mehr zu essen. Listerien können gesundheitliche Konsequenzen haben. In Einzelfällen könnten nach dem Verzehr des Camembert Möckli grippeartige Symptome (Fieber, Kopfschmerzen, Übelkeit) auftreten. Schwangere Frauen sowie Personen mit einem geschwächten Immunsystem, bei denen die beschriebenen Symptome erscheinen, empfehlen wir, sofort einen Arzt aufzusuchen.

Der Rückruf betrifft folgenden Artikel:

Genossenschaft Migros Aare: Camembert Möckli "Aus der Region. Für die Region", Artikel-Nr. 2331.129.000

Genossenschaft Migros Genf: Camembert Möckli Spécialité Suisse, Artikel-Nr. 2331.129.000

Das Produkt "Camembert Möckli" kann gegen Rückerstattung des Verkaufspreises in die Migros- Filialen zurückgebracht werden.

Kontakt:

Migros Aare: Andrea Bauer, Mediensprecherin Migros Aare, Tel. 058 565
86 69, andrea.bauer@gmaare.migros.ch

Migros Genf: Isabelle Vidon, Mediensprecherin Migros Genf, Tel. 022
307 52 06, Isabelle.Vidon@GMGE.MIGROS.CH

Weitere Informationen für Kunden:
M-Infoline Tel. 0848 84 08 48
Montag bis Freitag 08.00 - 17.00 Uhr
Samstag: 08.30 - 12.30 Uhr
www.migros.ch/m-infoline


Weitere Meldungen: Migros-Genossenschafts-Bund

Das könnte Sie auch interessieren: