Migros-Genossenschafts-Bund

Migros ruft den Weichkäse Saint Felicien Tentation zurück (BILD)

Saint Félicien

Zürich (ots) - Die Migros ruft den französischen Weichkäse St. Felicien Tentation 200g (Art. Nr. 2126.956) aufgrund einer Verunreinigung mit E.Coli O26:H11 zurück. Der Weichkäse des Herstellers Fromagerie de l'Étoile wird nur in grösseren Filialen der Deutschschweizer Migros-Genossenschaften angeboten.

Aus Sicherheitsgründen ruft die Migros den französische Weichkäse Saint Felicien Tentation, der in bereits abgepackten 200g-Portionen in den Käsetheken angeboten wird, zurück. Von der Keimverunreinigung betroffen sind die Produkte mit einem Verbrauchsdatum bis spätestens 22. August 2014.

   E. Coli kann Durchfallerkrankungen auslösen. Aus diesem Grund 
      bittet die Migros ihre Kunden, diesen Käse nicht mehr zu essen.
      Das Produkt kann gegen Rückerstattung des Verkaufspreises in 
      die Filialen zurückgebracht werden. 

Nicht vom Rückruf betroffen sind alle anderen Saint Felicien-Weichkäse im Sortiment der Migros. Sie können bedenkenlos konsumiert werden.

Zürich, 5. August 2014

Ein druckfähiges Bild befindet sich unter folgendem Link: www.migros.ch/medien

Kontakt:

Monika Weibel, Mediensprecherin MGB, Tel. 044 277 20 63,
monika.weibel@mgb.ch



Weitere Meldungen: Migros-Genossenschafts-Bund

Das könnte Sie auch interessieren: