Migros-Genossenschafts-Bund

Der neue Migros-Landes-Gesamtarbeitsvertrag 2015-2018 bleibt Schrittmacher im schweizerischen Detailhandel

Zürich (ots) - Mit dem Abschluss des Migros-Landes-Gesamtarbeitsvertrags 2015-2018 (L-GAV), der den am 31. Dezember 2014 auslaufenden Vertrag ablöst, werden die umfassenden Leistungen und Errungenschaften des Migros-L-GAV weiter ausgebaut, mit Fokus auf die Familienpolitik. Dies ist das Resultat von konstruktiven und partnerschaftlichen Verhandlungen.

Die Migros, grösste Arbeitgeberin der Schweiz, geht zusammen mit ihren Sozial- und Vertragspartnern (KV Schweiz, Metzgereipersonalverband, Landeskommission der Migros-Gruppe) erneut das Versprechen ein, dass sie auch in den nächsten Jahren ihre Verantwortung gegenüber ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern wahrnehmen wird. Mit dem Verhandlungsergebnis zum L-GAV 2015-2018 werden weitere wichtige Akzente gesetzt.

Im Interesse der besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie der tatsächlichen Gleichstellung von anderen Familien- und Lebensformen in der Arbeitswelt wird das Spektrum familienpolitischer Leistungen weiter ausgebaut: Der Mutterschaftsurlaub wird von bisher 16 auf 18 Wochen bei vollem Lohn verlängert, der bezahlte Vaterschaftsurlaub um eine weitere Woche auf 3 Wochen erweitert. Zudem besteht neu ein Urlaubsanspruch bei Adoption. Schliesslich erfolgt in mehreren Aspekten der Familienpolitik eine konsequente Gleichstellung der Stief- und Pflegeltern mit den leiblichen Eltern, der eingetragenen gleichgeschlechtlichen Partnerschaften und Konkubinate mit den Ehepartnern und der adoptierten Kinder sowie Stief- und Pflegekinder mit den eigenen Kindern.

Der L-GAV der Migros ist in der Schweiz einzigartig, er erstreckt sich über mehrere Branchen und bietet vorbildliche Sozialleistungen. Er ist über mehrere sozial- und vertragspartnerschaftliche Ebenen (KV Schweiz, MPV, Landeskommission, betriebliche Sozialpartner) breit abgestützt. Dem Migros-L-GAV sind rund 50'000 Mitarbeitende in 39 Unternehmen der Migros-Gruppe unterstellt.

Zürich, 7. Juli 2014

Migros-Genossenschafts-Bund

Corporate Communications Limmatstrasse 152 Postfach 1766 CH-8031 Zürich Zentrale +41 (0)44 277 21 11 Fax +41 (0)44 277 23 33 media@migros.ch www.migros.ch

Kontakt:

Migros-Genossenschafts-Bund
Urs Peter Naef
Mediensprecher MGB
Tel. 044 277 20 66
urs-peter.naef@mgb.ch

Kaufmännischer Verband Schweiz
Karin Oberlin
Leiterin Sozialpartnerschaft
Tel.044 283 45 54
karin.oberlin@kvschweiz.ch

Metzgereipersonal-Verband der Schweiz
Frau Giusy Meschi
Geschäftsführerin
Tel. 079 669 69 01
meschi@mpv.ch

Landeskommission der Migros-Gruppe
Alain Montani
Präsident der Landeskommission
Tel. 079 471 26 39
alain.montani@gmnefr.migros.ch



Weitere Meldungen: Migros-Genossenschafts-Bund

Das könnte Sie auch interessieren: