Migros-Genossenschafts-Bund

Migros ruft Moutarde de Bénichon zurück

Moutarde de Benichon_220g

Zürich (ots) - Die Migros ruft die regionalen Artikel Moutarde de Bénichon 220g und 400g (Artikel Nr. 1510.005 und 1510.952) zurück. Die Produkte wurden in den Genossenschaften Genf, Waadt und Neuenburg/Fribourg verkauft. Bei Kontrollen hat die Migros festgestellt, dass gewisse Produkte bombiert waren und der Senf aus der Verpackung austrat. Da die Ursache noch nicht vollständig geklärt werden konnte, ruft die Migros diese Produkte vorsorglich zurück. Eine Gesundheitsgefahr kann nicht vollständig ausgeschlossen werden. Wir gehen aktuell von einem Verderb durch nicht krankmachende Keime aus. Genauere Abklärungen und Analysen diesbezüglich sind noch im Gange.

Aus Sicherheitsgründen bittet die Migros ihre Kunden folgende Produkte nicht mehr zu konsumieren:

Moutarde de Bénichon, 220g, 3.80 Franken, Artikelnummer 1510.005 Moutarde de Bénichon 400g, 5.80 Franken, Artikelnummer 1510.952

Selbstverständlich können Kundinnen und Kunden die Artikel in die Filialen zurückbringen und erhalten den Verkaufspreis rückerstattet.

Zürich, 6. September 2013

Kontakt:

Für Journalisten: Christine Gaillet, Mediensprecherin MGB, Tel. 044
277 22 81, christine.gaillet@mgb.ch.

Für Kunden: M-Infoline, Tel. 0848 84 08 48

Ein downloadbares Bild befindet sich unter www.migros.ch/medien


Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Migros-Genossenschafts-Bund

Das könnte Sie auch interessieren: