Migros-Genossenschafts-Bund

Einladung zur Medienkonferenz 'GfK-Studie Auslandeinkäufe'

Zürich (ots) - Sehr geehrte Damen und Herren,

Der Themenkreis rund um die Auslandeinkäufe hat in den letzten beiden Jahren ein sehr grosses Medienecho ausgelöst. Bedingt durch die Eurokurs-Entwicklung, die Diskussion um die Hochpreisinsel Schweiz und die rege Bautätigkeit der deutschen Detailhändler entlang der Schweizer Grenze sowie der damit verursachten Reaktionen im Kaufverhalten der Schweizer Konsumenten sind die Einkäufe im Ausland ein wichtiges Thema in der Öffentlichkeit geworden.

Nun liegen erstmals konkrete Daten vor. Die GfK Switzerland hat im Auftrag der IG Detailhandel Schweiz eine umfassende Studie erstellt.

Wir laden Sie ein zur Medienkonferenz, an der wir Ihnen die wichtigsten Resultate vorstellen werden.

Datum: Freitag, 5. April 2013, um 10.30 - ca. 11.30 Uhr

Ort: Hauptbahnhof Zürich, Au premier, im Saal "Les Trouvailles"

Themen: - Ausgangslage / Ziele - Definitionen / Studiendesgin - Auszüge aus der Studie "Auslandeinkäufe" - Total Schweiz - Westschweiz - Tessin anschliessend Diskussionsrunde

Thomas Hochreutener von GfK Switzerland wird Ihnen die Studie vorstellen.

Wir freuen uns auf ihre Teilnahme und bitten Sie, sich per Mail an detailhandel@gfk.com oder telefonisch unter 041 - 632 95 15 anzumelden.

Mit freundlichen Grüssen Thomas Hochreutener

Kontakt:

Thomas Hochreutener
Direktor Handel | Consumer Choices
GfK Switzerland
Obermattweg 6
CH-6052 Hergiswil
Switzerland
T +41 41 632 9364
www.detailhandel-schweiz.ch
www.gfk.ch



Weitere Meldungen: Migros-Genossenschafts-Bund

Das könnte Sie auch interessieren: