Migros-Genossenschafts-Bund

Neue Markenartikel im Migros-Sortiment

Zürich (ots) - Die Migros erweitert ihr Süsswarensortiment mit bekannten Markenartikeln. Sie setzt damit ihre Strategie fort, zusätzlich zu ihren eigenen auch gezielt einzelne Fremdmarken zu führen.

Ab heute finden die Kundinnen und Kunden die beliebten Schokoladenriegel von Ragusa, Mars, Snickers, Twix und Torino sowie die Choco-Snacks M&M's und Maltesers auch im Migros-Regal. Abgerundet wird das Süsswarensortiment im Bereich Pralinés mit den beliebten Celebrations, Merci und Toffifee.

Mit der Aufnahme der neuen Markenartikel verschwinden einzelne Eigenmarken wie Tresella, Choco Loco und verschiedene Blox-Schokoriegel, die einst als Alternativen zu den Markenprodukten ins Rennen geschickt wurden. "Die Artikel, die wir auslisten, sind Randartikel, die nicht besonders stark nachgefragt waren, denn unsere Kundinnen und Kunden verlangen nach dem Original", begründet Markus Gisiger, Leiter Direktion Food beim Migros-Genossenschafts-Bund, die Sortimentsbereinigung im Süsswarensortiment. Er betont aber, dass die Aufnahme dieser Markenartikel keineswegs eine Abkehr von der Eigenmarken-Strategie der Migros ist. "Über 90 Prozent unseres Umsatzes machen wir noch immer mit den Migros-Eigenmarken. Und das soll und wird auch so bleiben. Sie sind das Fundament des Migros-Sortiments."

Zürich, 28. Januar 2013

Migros-Genossenschafts-Bund Corporate Communications Limmatstrasse 152 Postfach 1766 CH-8031 Zürich Zentrale +41 (0)44 277 21 11 Fax +41 (0)44 277 23 33 media@migros.ch www.migros.ch

Kontakt:

Urs Peter Naef
Mediensprecher MGB
Tel. 044 277 20 66
urs-peter.naef@mgb.ch



Weitere Meldungen: Migros-Genossenschafts-Bund

Das könnte Sie auch interessieren: